Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Velbert an der Kuhlendahler Straße

Anzeige
Ein 75 jähriger Velberter verursachte bei einer Wendung einen Unfall. Am 23. März gegen 14.50 Uhr versucht der Mann mit seinem VW am rechten Fahrbandrand der Kuhlendahler Straße in Richtung Tönisheide zu wenden. Da ihm das Wendemanöver nicht im einem Zug gelang, hielt er mitten auf der Fahrbahn ein. Dabei fuhr ein 19 jähriger Velberter mit seinem Suzuki in das Auto. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Männer leicht verletzt. Sie wurden vorsorglich ins Klinikum Niederberg gebracht, konnten aber nach einer ambulanten Behandlung entlassen werden. Der Gesamtsachschaden an den PKW beläuft sich auf etwa 12000,- Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.