Vorlesewettbewerb in Heiligenhaus

Anzeige

Im Lesecafé der Stadtbücherei Heiligenhaus kamen die Sieger der weiterführenden Schulen des Vorlesewettbewerbs vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels zusammen.

Christian-Ludwig von Mecklenburg, Schüler des Immanuel-Kant-Gymnasiums, las aus „Harry Potter“ vor, Johanna Dambor (Gesamtschule) aus „Erebos“ und Emma-Sophia Ben Fredj (Realschule) aus „Skaterfieber“. Anschließend mussten sie einen unbekannten Text vortragen. Die Jury kürte Christian-Ludwig zum Sieger. Er darf am 24. Februar Heiligenhaus beim Kreisentscheid in Mettmann vertreten. Foto: Bangert
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.