„Wirtschaftsgymnasium“ hat noch Plätze frei

Anzeige
Velbert: Berufskolleg Niederberg | KREIS METTMANN. Eine interessante Alternative zur gymnasialen Oberstufe bietet das „Wirtschaftsgymnasium“ des Berufskollegs Niederberg mit den Schwerpunkten Wirtschaftswissenschaften und Sprachen. Das Wirtschaftsgymnasium dauert drei Jahre und vergibt die Berechtigung (Abitur) für ein Studium jeder Fachrichtung im In- und Ausland. Dieser Abschluss schafft hervorragende Grundlagen für z.B. wirtschaftswissenschaftliche, juristische und fremdsprachliche Studiengänge, bietet die besten Eingangsvoraussetzungen für eine kaufmännische Berufsausbildung und bereitet optimal auf die Ausbildung in Berufen vor, in denen Fremdsprachen von besonderer Bedeutung sind. Als Zusatzqualifikation kann die Prüfung zum „Geprüften Fremdsprachenkorrespondenten“ vor der Industrie- und Handelskammer abgelegt werden. Mit diesem Angebot reagiert das Berufskolleg Niederberg als Europaschule auf die veränderten Bedingungen eines immer internationaler werdenden Arbeitsmarktes, auf den junge Menschen optimal vorbereitet werden müssen. Wer am Ende des Schuljahres die Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk erreicht oder in die 11. Klasse versetzt wird, kann sich jetzt anmelden.

Information und Anmeldung: Berufskolleg Niederberg, Langenberger Str. 120 in Velbert, Tel. 02051/3106-0, E-Mail: hahlweg@bkn.schule, www.bkn-velbert.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.