Berufskolleg

Beiträge zum Thema Berufskolleg

Wirtschaft
Als Mohammadnasser Moradi, geboren und aufgewachsen in Afghanistan, 2015 nach vielen Zwischenstationen die Flucht nach Deutschland gelang, war an eine Berufsausbildung noch nicht zu denken.
2 Bilder

Mohammadnasser Moradi aus Dinslaken ausgezeichnet mit "Gut in Form"
Vor fünf Jahren nach Deutschland geflüchtet

Wenn Mohammadnasser Moradi über sein Gesellenstück spricht, leuchten seine Augen. Hat ihm doch die Tischler-Innung Wesel, die seit Jahren in gestalterischer und handwerklicher Hinsicht zu den besten Deutschlands gehört, im Wettbewerb „Gut in Form“ eine Belobigung ausgesprochen. Das macht stolz. Auch seine Lehrer Heiko Hochfeld und Dennis Paus am Berufskolleg Dinslaken sowie Meister und Kollegen der Firma Bartelt in Schermbeck sind voll des Lobes. 100 Arbeitsstunden stecken in der sauber...

  • Dinslaken
  • 19.11.20
Kultur
Am Tag der offenen Tür des Berufskollegs Wesel 2019 präsentierten Schülerinnen die vielseitigen Möglichkeiten der neuen interaktiven Whiteboards.

Infoabend am BK Wesel fällt coronabedingt aus
Telefonische Beratungen am Berufskolleg Wesel

Am 12. November sollte eigentlich der alljährliche Informationsabend des Berufskollegs Wesel stattfinden, an dem sich Jugendliche und deren Eltern über die hier angebotenen Möglichkeiten des Erwerbs weiterführender Abschlüsse mit beruflichen Kenntnissen beraten lassen können. Aufgrund der angespannten Coronasituation auch im Kreis Wesel musste die Schulleitung zu ihrem Bedauern jedoch die Entscheidung treffen, diese Veranstaltung entfallen zu lassen. Der Infektionsschutz steht bei Pandemien an...

  • Wesel
  • 05.11.20
Kultur

Infotag der Johannes-Kessels-Akademie per Telefon

Wegen der aktuellen Kontaktbeschränkungen findet der Infotag der Johannes-Kessels-Akademie, Allensteiner Str. 22, 45964 Gladbeck, Bereich Sozial- u. Gesundheitswesen, in diesem Jahr nur per Telefon statt. So werden am Donnerstagnachmittag, 05.11.2020 von 14.00 bis 18.00 Uhr die Lehrerinnen und Lehrer der JKA Gladbeck telefonische, individuelle Beratungs- und Informationsgespräche unter der Rufnummer 02043/ 26033 anbieten. 
 Die Johannes-Kessels-Akademie Gladbeck freut sich auf zahlreiche...

  • Gladbeck
  • 30.10.20
Sport
Die Schülerinnen und Schüler des Marxloher Sophie-Scholl-Berufskollegs haben bei den Hamborner Löwen spannende eineinhalb Jahre vor sich. Am Ende soll es noch ein ganz besonderes Bonbon für sie geben. Die neuen Hospitanten gehen jedenfalls voller Elan an ihre Aufgabe und wurden von den „07ern“ bestens aufgenommen. 
Foto: Jürgen Wrobel
2 Bilder

Kooperation zwischen Hamborn 07 und dem Sophie-Scholl-Berufskolleg bietet viele Chancen
Trainernachwuchs hospitiert im „Löwenkäfig“

Vor einiger Zeit schlossen die Sportfreunde Hamborn 07 und das Sophie-Scholl-Berufskolleg in Marxloh einen Kooperationsvertrag. Aus der Idee wurden jetzt erste konkrete Maßnahmen über die Bühne oder, besser gesagt, auf den Rasen gebracht.   Ziel dieser Kooperation war und ist es, den Schülern des Berufskollegs im Rahmen eines doppelqualifizierenden Bildungsganges im Bereich „Sport-Gesundheitsförderung-Wellness“ sowohl einen hohen Schulabschluss als auch einen staatlichen Berufsabschluss oder...

  • Duisburg
  • 24.10.20
Politik
Auftakt zum Ausbau des Bildungscampus Unna: Landrat Michael Makiolla (l.) und Unnas Bürgermeister Werner Kolter bei der Grundsteinlegung im Rohbau an der Döbelner Straße.
36 Bilder

Auch Coronamaske im Grundstein versenkt
Auftakt zum Ausbau des Bildungscampus Unna

Für mehr als 500 Schüler entstehen neue Unterrichtsräume auf dem Bildungscampus Unna. Die Grundsteinlegung für das Neubauprojekt an der Döbelner Straße markiert den Start in zeitgemäße Lernmöglichkeiten für Förderschule, Weiterbildungs- und Berufskolleg Unna. „Eine klare Aufwertung des Schulstandort Unna“, nannte es Landrat Michael Makiolla. Bevor er jedoch zu Beton und Maurerkelle griff, befüllte er die Urkundenrolle, die im Eingangsforum des Bildungscampus einen prominenten Platz erhält,...

  • Unna
  • 23.10.20
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Christoph Fleischhauer und die Wirtschaftsförderer Frank Putzmann und Jens Heidenreich (vl.) werben für die Messe.
2 Bilder

Messe auf dem Kastellplatz bietet Hilfe bei der Suche nach Ausbildungsplätzen und Azubis
Jobsuche mal „Open Air“

In der Kürze liegt ja bekanntlich die Würze. In der Rekordzeit von nur rund sechs Wochen organisierte die städtische Wirtschaftsförderung um Frank Putzmann und Jens Heidenreich die 1. Open-Air Ausbildungsmesse, die am Freitag, 25. September, von 9 bis 14 Uhr, Betrieben aus der Region und zahlreichen Schülerinnen und Schülern die Chance gibt, miteinander ins Gespräch zu kommen. Kleine Variante im "Open-Air Format" als Alternative zu größeren Messen Natürlich „coronagerecht“ mit allen...

  • Moers
  • 21.09.20
Natur + Garten
Nachhaltigkeit ist möglich: Die Schüler des Berufskolleg Hilden führten kurz vor der Corona-Pandemie den "Meer-Wert-Becher ein.
2 Bilder

Schüler des Berufskollegs sagen dem Plastikmüll den Kampf an
Meer-Wert-Becher eingeführt

Auf Initiative der Schülervertretung ist der „Meer-Wert-Becher“ am Berufskolleg Hilden erfolgreich eingeführt worden. Sie setzen damit ein Zeichen gegen die Plastikvermüllung in Flüssen, Seen und Ozeanen. Wer kennt nicht die Bilder aus den Medien: riesige Inseln aus Plastikmüll, die über die Weltmeere treiben und für Vögel, Meeressäuger und Reptilien zum Verhängnis werden. Zersetzt sich der Wohlstandsabfall aus Plastik im Laufe der Zeit, so gelangen nicht abbaubare Mikroplastikpartikel über...

  • Hilden
  • 11.08.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

an die Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V. für das Projekt LernBuddy
Lehrer/innen des Berufskollegs Königstraße spenden 3450,00€

Lehrer/innen des Berufskollegs Königstraße spenden 3450,00€ an die Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V. für das Projekt LernBuddy Als die Corona-Pandemie im März auch Deutschland erreichte, hatte Jürgen Herbold, Lehrer am Berufskolleg Königstraße, die Idee, Menschen zu unterstützen, die sich für den Gemeinsinn und Zusammenhalt in unserer Stadt aktiv einsetzen. Schnell und unbürokratisch wurde im Kollegenkreis „gesammelt“. Die Grundidee war, gezielte Hilfen für den Bildungsbereich zu...

  • Gelsenkirchen
  • 09.08.20
Wirtschaft
Im Rahmen des Modellversuches „Regionales Ausbildungsmanagement“ (RAM) unter der Regie der Werkstatt im Kreis Unna im Kreis Unna/Hamm fanden nach passgenauer Vermittlung 100 junge Menschen den Weg zum Berufsabschluss.

Regionales Ausbildungsmanagement
Passgenaue Beratung als Modell für ganz NRW?

Ausbildungsfähige Jugendliche finden keine Lehrstelle, Ausbildungsbetriebe können ihre Nachwuchsstellen nicht besetzen, weil sie nicht den passenden Bewerber finden. Diese schon typische Situation der Vorjahre könnte sich im Zuge der Corona-Pandemie bis zum Herbst erheblich zuspitzen, wenn Betriebe in wirtschaftlichen Notsituationen ihre Ausbildungsplätze nicht besetzen können. Das „Regionale Ausbildungsmanagement“ im Kreis Unna hatte es sich erfolgreich zum Hauptanliegen gemacht, Betriebe...

  • Unna
  • 09.08.20
Wirtschaft
6 Bilder

Fachschule startet neue Weiterbildung
Freie Plätze für kostenloses Abendstudium zum Betriebswirt

Informationen/AnmeldeformularBeginn des Abendstudiums - Staatl. geprf. BetriebswirtFachschule für Wirtschaft in Buer bietet noch freie Plätze für berufsbegleitende, kostenlose Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt In der Fachschule für Wirtschaft in Gelsenkirchen Buer startet nach den Sommerferien wieder die Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt. An drei Abenden in der Woche können sich die Erstsemester dann für vielfältige Führungsaufgaben qualifizieren. Neben dem...

  • Gelsenkirchen
  • 27.07.20
Politik

Berufskolleg
Eislöffel für schnelle Zentralisierung des Berufskollegs

Die parteilose Bürgermeisterkandidatin von CDU und Grünen in Dinslaken, Michaela Eislöffel, kritisert die zwölf Jahre lange Bauphase des Berufskollegs Dinslaken. Ein wichtiger Schritt des Kreistages beziehungsweise der Kreisverwaltung für die Zukunft Dinslakens sei bereits nach sechs Jahren Planungsunsicherheit im Frühling 2020 gemacht worden. Mit der aktuellen Zeitplanung von zwölf Jahren Bauzeit könne jedoch niemand zufrieden sein. Eislöffel erklärt dazu: "Wir brauchen eine schnellere...

  • Dinslaken
  • 06.07.20
Kultur
Coronabedingt fanden in diesem Jahr am Berufskolleg Wesel vier Abiturfeiern hintereinander in Form von feierlichen Zeugnisausgaben in der Sporthalle statt.
6 Bilder

Schulleiter lobt Abiturienten 2020 als "krisenerprobt und krisenfest"
Abiturfeier am Berufskolleg Wesel im Zeichen von Corona

„Ich glaube, keiner wird hier widersprechen: Kein Abiturjahrgang zuvor war so gelassen und gleichzeitig so auf sich konzentriert wie Sie. Sie sind für mich wirklich eine Hoffnung für die Zukunft, denn Sie haben bereits in ganz jungen Jahren nachgewiesen, dass Sie krisenerprobt und krisenfest sind. Ihnen lege ich gerne später meine Zukunft in Ihre gestalterischen Hände.“, betonte Schulleiter Christian Drummer-Lempert in seiner Laudatio im Rahmen der feierlichen Zeugnisübergaben an die...

  • Wesel
  • 29.06.20
LK-Gemeinschaft
Zu einer „Infoveranstaltung für Kurzentschlossene“ begrüßte Schulleiter Georg Hengst im Berufskolleg der Johannes-Kessels-Akademie.
Foto: Bangert

Das katholische Berufskolleg der Johannes-Kessels-Akademie in Werden
Großes Interesse

Der Saal füllt sich und es wird erwartungsvoll getuschelt. Zehntklässler aller Schulformen und Abiturienten nutzen die Möglichkeit, die Räumlichkeiten und Unterrichtsangebote des Berufskollegs der Johannes-Kessels-Akademie in Werden kennenzulernen. Zu einer „Infoveranstaltung für Kurzentschlossene“ begrüßt Schulleiter Georg Hengst: „Es gibt ein breites Spektrum, in dem unsere Absolventen tätig werden können. Auch herrscht ungeheurer Fachkräftemangel. Daher machen die Verbände extrem...

  • Essen-Werden
  • 29.06.20
Politik
Kaum stand der Kreistagsbeschluss zur 6,6 Millionen Euro-Investition in das Berufskolleg Gladbeck fest, stand für die Gladbecker CDU-Politiker Dieter Rymann, Dietmar Drosdzol, Franz-Josef Thorwesten und Reinhold Fischbach (von links) ein Ortstermin an der Herderstraße an.

Modernisierung des Gebäudes an der Herderstraße ist beschlossene Sache
Kreis investiert in das Gladbecker Berufskolleg 6,6 Millionen Euro

Erfreuliche Nachricht aus Gladbecker Sicht: Der Kreis Recklinghausen wird in das Gebäude des "Berufskolleg Gladbeck" stolze 6,6 Millionen Euro investieren. Den Beschluss des Kreistages nahmen nun die Gladbecker CDU-Politiker Dietmar Drosdzol (Bürgermeisterkandidat), Reinhold Fischbach (Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschafts- und Strukturpolitik des Kreises Recklinghausen) sowie die beiden Kreistagsabgeordneten Dieter Rymann und Franz-Josef Thorwesten zum Anlass für eine Besuch an der...

  • Gladbeck
  • 26.06.20
Politik
Vorsorglich wurde die Libellen-Grundschule vergangene Woche zum Schutz vor dem Corona-Virus wieder geschlossen.

Schließungen von Schulen in Dortmund haben keinen Zusammenhang mit Tönnies
Maßnahmen im Wohnstift Kronenburg verlängert

"Es gibt Sorgen, wie sich die Tönnies Krise in der Corona Krise auf Dortmund auswirkt und es gibt da auch Sorgen im Zusammenhang mit den Schulen, aber das ist nicht angebracht", sagt Oberbrürgermeister Ullrich Sierau zu den in Dortmund geschlossenen Schulen. "Wir blicken in Infektionschutzsicht auf ereignisreiche Tage zurück, das war nicht vorherzusehen", so Corona-Krisenstabsleiterin Birgit Zoerner und erklärt: "Erst wurde die Libellen Grundschule geschlossen. Hintergrund war ein dritter...

  • Dortmund-City
  • 25.06.20
Kultur
Die Bezirksregierung Düsseldorf bietet in diesem Jahr wieder den Service eines Zeugnis-Telefons für Fragen zu den Schulformen Realschule, Gymnasium, Gesamtschule, Sekundar¬ und Gemeinschaftsschule sowie Berufskolleg an.

Service der Bezirksregierung Düsseldorf:
Zeugnis-Telefon für Eltern und Schüler

Auch wenn durch die Corona-Pandemie das Schulhalbjahr 2020 so ganz anders war als sonst: Die Bezirksregierung Düsseldorf bietet in diesem Jahr wieder den Service eines Zeugnis-Telefons für Fragen zu den Schulformen Realschule, Gymnasium, Gesamtschule, Sekundar¬ und Gemeinschaftsschule sowie Berufskolleg an. Am Freitag, 26. Juni, werden die Jahreszeugnisse ausgegeben. Grundschüler bekommen ihre Zeugnisse bereits im Laufe dieser Woche.Eltern und Schüler können dort vor allem rechtliche Fragen...

  • Essen
  • 24.06.20
Kultur
Den Absolventen steht nun die Möglichkeit eines Studiums, egal welcher Fachrichtung, an einer deutschen Fachhochschule offen.

Windrather Talschule ehrte Absolventen des Berufskollegs
Elf Schüler erlangten Fachhochschulreife

Die Windrather Talschule ehrte in einer kleinen Feierstunde ihre Absolventen des Berufskollegs. Elf Schüler meisterten in diesem Jahr mühelos die Prüfungen zur Allgemeinen Fachhochschulreife des Bildungsganges Sozial- und Gesundheitswesen, den die Waldorfschule anbietet. Im Deilbachsaal nahmen die Schüler ihre Zeugnisse in Empfang und blickten auf zwei erfüllende und spannende Jahre zurück. Der Bildungsgang Sozial- und Gesundheitswesen verbindet berufliche Praxis in einem Jahrespraktikum mit...

  • Velbert-Langenberg
  • 23.06.20
Ratgeber
Das Büchereiteam der katholischen Kirchengemeinde St. Nikolaus Wesel freut sich ab Sonntag, 21. Juni, wieder auf interessierte Leser in der Feldmarker Bücherei (gegenüber dem Berufskolleg).

Katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus gibt Öffnungszeiten bekannt
Bücherei in der Feldmark öffnet wieder

"Nach der Bücherei in Wesel-Obrighoven, die bereits Mitte Mai wieder geöffnet hatte, erwartet das Büchereiteam in der Feldmark (gegenüber dem Berufskolleg) ab Sonntag, 21. Juni, wieder interessierte Leser.", kündigt die katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus Wesel an. Natürlich alles unter den vorgeschriebenen Hygienebestimmungen, aber mit vielen neuen Büchern und interessanten Zeitschriften. Ob Kochen, Basteln, Schmökern, für jeden findet sich der passende Lesestoff. Die...

  • Wesel
  • 19.06.20
Kultur
2 Bilder

Besuch des Studios 78 in Boochum
Angehende Frisörinnen vom Berufskolleg Königstraße auf Exkursion

Unsere angehenden Frisörinnen besuchten das Studio78 in Bochum! Die Wellness-Kopfmassage, das anschließende gegenseitige Stylen und das Coaching von Hautschutz-Maßnahmen waren nur einige Themen, die die Friseure der Unterstufe bei der Berufsgenossenschaft Studio78 beim Seminar in Bochum an die Hand bekommen haben. Regelmäßig besuchen wir mit unseren Auszubildenden die BGW in Bochum, um an der kreativ gestalteten und praxisnahen Vermittlung von Friseurtätigkeiten teilzunehmen.

  • Gelsenkirchen
  • 15.06.20
Kultur
3 Bilder

Women in Europe 2020 and Gender (In-)Equality
Frauen in Europa 2020! Ein EU-Projekt am Berufskolleg Königstraße

Frauen in Europa 2020 EU-Projekt 2019/20, FOS11 +12 Im Rahmen des Englischunterrichts beschäftigten sich die Klassen FOS12B/C und FOS11A/B mit dem Thema Women in Europe 2020 and Gender (In-)Equality. Die Schülerinnen und Schüler analysierten u.a. den von der Zeitschrift Girls!Girls!Girls! initiierten Videoclip “Be a lady they said“, in dem die Schauspielerin Cynthia Nixon einen Text von Camille Rainville vorliest, welcher westliche Schönheitsideale und Anforderungen an Frauen heutzutage...

  • Gelsenkirchen
  • 15.06.20
Kultur
Berufskolleg Wesel hat neuen, am Niederrhein einmaligen Bildungsgang für Ausbildung zu Tiermedizinischen Fachangestellten.
2 Bilder

Neuer Bildungsgang am Berufskolleg Wesel
Kürzere Schulwege bei Ausbildung zu Tiermedizinischen Fachangestellten

Bislang müssen niederrheinische Auszubildende und Tierpraxen lange Berufsschulwege in Kauf nehmen, wenn es um die Ausbildung zu tiermedizinischen Fachangestellten geht: Die nächstgelegenen Berufsschulen, die den dazu notwendigen Bildungang anbieten, sind beispielsweise in Neuss, Münster oder Dortmund. Ab dem kommenden Schuljahr 2020/2021 wird sich das ändern. Die Einrichtung dieses Bildungsgangs am Berufskolleg Wesel wurde vor einigen Tagen von der zuständigen Bezirksregierung offiziell...

  • Wesel
  • 14.06.20
Politik

Die ewige Planung: Nach einer über sechsjährigen Vorplanung muss endlich die Realisierungsphase beginnen
Berufskolleg Dinslaken - Die GRÜNE Kreistagsfraktion fordert jetzt die konsequente Umsetzung

Man fühlt sich an den Film ‚Und täglich grüßt das Murmeltier‘ erinnert, in dem es nicht gelingen will, aus der ständigen Wiederholung des Tagesablaufs zu entkommen. Der Kreisausschuss hat im April 2014 die Verwaltung beauftragt, eine Zentralisierung des Berufskollegs Dinslaken zu prüfen. Im März 2015 wurde nach Beratung im Bauausschuss eine Zusammenlegung am Standort Konrad-Adenauer-Straße aufgegeben und dem Bau an der Wiesenstraße zugestimmt. Im Februar 2018 wurde die Zusammenlegung an der...

  • Dinslaken
  • 30.05.20
Kultur
Berufskollegs Max-Born und Herwig-Blankertz Kreis Recklinghausen
45665 Recklinghausen, Campus Vest

Prüfungsphase beginnt für 1.632 Schüler an den Berufskollegs des Kreises Recklinghausen

Endspurt für die Schülerinnen und Schüler an den acht Schulen des Vestischen Berufskollegverbunds: In dieser Woche beginnen die Abschlussprüfungen für die Allgemeine Hochschulreife und für die Fachhochschulreife. 520 haben die Zulassung für das Abitur und legen ihre Prüfungen in den allgemeinen Fächern und in ihren zusätzlichen Fachgebieten wie Gesundheit, Soziales, Erziehung, Wirtschaft, Gestaltung, Freizeitsportleiter, Bautechnik oder Informatik ab. Für 1.112 Schüler stehen die...

  • Marl
  • 11.05.20
Kultur
Beratung und Anmeldung am Berufskolleg Wesel am 5. Mai zwischen 14 und 17 Uhr

Noch einige freie Plätze vorhanden
Berufskolleg Wesel: Anmeldung und Beratung am 5. Mai

Das Berufskolleg Wesel nimmt am kommenden Dienstag, 5. Mai, zwischen 14 und 17 Uhr Anmeldungen für das kommende Schuljahr für noch verbliebene Plätze an. Der Anmeldung voraus geht ein persönliches Beratungsgespräch. Aufgrund der aktuellen Coronasituation sind einige besondere Verhaltensregeln unbedingt zu beachten, die auf der Homepage des Berufskollegs www.bkwesel.de heruntergeladen werden können. Unter anderem dürfen nur maximal zwei Personen zur Beratung erscheinen, es besteht eine...

  • Wesel
  • 30.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.