Sportplatz Birth: Jetzt geht´s los!

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Velbert: Sportplatz Birth | Zupackend zeigten sich Bürgermeister Dirk Lukrafka (von links), Kämmerer Ansgar Bensch sowie Cihan Dursun von der LSG und Thorsten Spiller vom TVD beim symbolischen ersten Spatenstich zur umfassenden Sanierung des Sportplatzes Birth. Ein Kunstrasenplatz ensteht, die Leichtathletikanlagen werden umfassend saniert. Das alte Umkleidegebäude wird abgerissen, das auf dem Gelände vorhandene "Sportplatzhaus“ wurde bereits zu einem Umkleidegebäude mit Sanitär- und Vereinsräumen umgebaut. Die Stadt Velbert lässt sich die Sanierung rund 600.000 Euro kosten, ab September steht der Platz für den Schul- und Vereinssport wieder zur Vergügung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.