Brauchtums- und Familientag mit Umzug und Party

Anzeige
Michael Schmidt
Der Festausschuss Velberter Karneval hat in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen, den ausgefallenen Rosenmontagszug nachzuholen. Die Wahl des Datums fiel auf Samstag, 28. Mai.

„Wir haben uns lange und ausführlich Gedanken um einen passenden Termin gemacht“, so Michael Schmidt, Rosenmontagszugleiter. „Wohlwissend, dass es sich bei Karneval um ein Winterbrauchtum handelt.“ Dennoch sei die Wahl auf den 28. Mai gefallen. „Hintergrund dieser Entscheidung war in erster Linie, dass wir weder in der Fastenzeit noch in den Osterferien ein solches Event veranstalten möchten. Ein weiterer wesentlicher Grund ist, dass wir auf gar keinen Fall mit anderen Veranstaltungen in unserer Stadt konkurrieren möchten“, Schmidt weiter.
Da der Rosenmontagszug wegen schlechter Wetterprognosen kurzfristig abgesagt werden musste, findet an dem Samstag also nun ein Brauchtums- und Familientag mit Umzug und großer Party auf dem Europaplatzstatt. Der Umzug startet um 14.30 Uhr auf der oberen Friedrichstraße und zieht – wie bisher – die gesamte Innenstadt bis zum Rathaus runter. „Hier ist geplant, den Zug dann über die Thomasstraße und die Kolpingstraße vor das Forum Niederberg auf den Europaplatz zu führen.“ Eine Genehmigung für diese Verlängerung seitens der Straßenverkehrsbehörde, steht allerdings noch aus.
Bereits ab 13 Uhr findet auf dem Europaplatz eine große Party mit DJ und Livebands statt. In dieser Angelegenheit sind die Verantwortlichen des Festausschusses Velberter Karneval noch mit Künstlern in Verhandlungen, um das eine oder andere Highlight präsentieren zu können.
„Wir versprechen uns auf Grund der zahlreichen Zugabsagen am Rosenmontag, auch einige auswärtige Gruppen generieren zu können“, so der Rosenmontagszugleiter. „Aufgerufen ist schon jetzt jeder, der sich an dem Brauchtumsumzug mit Wagen und Fußgruppe beteiligen möchte, sehr gerne natürlich auch wieder alle Nichtkarnevalisten.“ Weitere Informationen und Anmeldeformulare gibt es beim Zugleiter Michael Schmidt entweder per E-Mail an schmidt@comfi.de oder unter Tel. 0170/8028622. Die Teilnahme für die Gruppen ist kostenlos.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.