Kolpingfreunde spenden für die Tafel

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Die Projekleiterin der Velberter Tafel für Niederberg, Tanja Högström (von links), sowie die Standortleiterinnen an der Friedenskirche, Monika Hülsiepen und Giesela Lange-Firla, erhielten jetzt von Eva Voss, Rudolf Voss und Hans-Peter Oberwinster eine Spende über 500 Euro. „Innerhalb der Kolpingsfamilie Velbert gibt es eine Gruppe, die sich ,alte Freunde´ nennt, kürzlich haben wir 260 Euro erspielt. Die wollten wir der Tafel spenden. Den Vorschlag fand der Kolpingvorstand so gut, dass er auf 500 Euro aufgerundet hat“, beschreibt Hans-Peter Oberwinster, wie es zu der Spende kommt. Die kann die Tafel für Niederberg bestens gebrauchen. „Das Geld fließt in unsere Logistik, wir brauchen dringend einen neuen Transporter, weil der alte kaputt ist.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.