Kolping

Beiträge zum Thema Kolping

Vereine + Ehrenamt
Kolping-Bezirksvorsitzender Hans-Peter Rehbein (li) und der Vorsitzende der Kolpingsfamilie Husen, Marcus Eßer, der den Kontakt zu WEKICK Corona herstellte und die organisatorische Abwicklung vornimmt freuen sich über die Aktion.

Tausende Schutzmasken werden verteilt
Kolping spendet Masken

Viele geplante Aktionen der Kolpingfamilien vor Ort konnten wegen der Corona-Krise nicht mehr umgesetzt werden. Aus diesem Grund haben sich der Bezirksverband und die Kolpingfamilien überlegt, wie sie vor Ort helfen können. "Es ist gerade jetzt wichtig darauf zu achten sich selber und andere schützen zu können. Aus diesem Grund verteilen wir ab diesem Wochenende mehrere tausende Masken in den Gemeinden vor der Kirche und bei den Kolpingsfamilien", sagt Kolping-Bezirksvorsitzender Hans-Peter...

  • Dortmund-City
  • 07.05.20
Vereine + Ehrenamt
  6 Bilder

Kolpingfamilie Husen feiert mit Kindern und Prinzenpaar aus Werne
Mitmach-Aktionen begeistern beim Kinderkarneval in Dortmund-Husen

Nach dem Gemeindekarneval der Erwachsenen stürmten die Kinder das Gemeindehaus St. Petrus Canisius: Unter dem Motto „Husen lot gohn“ begrüßten Nadine Fortak und Marissa Rohde-König ihre Gäste und führten durch das Nachmittagsprogramm des Kinderkarnevals der Kolpingfamilie Husen. Direkt zu Beginn wurde das Kinderprinzenpaar Luke I. und Marie II. aus Werne an der Lippe begrüßt. Neben Mitmachaktionen, wie Polonaisen und Schokokuss-Wettessen trat auch die Garde der Kolpingfamilie Husen...

  • Dortmund-Ost
  • 24.02.20
Vereine + Ehrenamt
In den Gemeinderäumen an der Schlenterstraße fand der Kolpinggedenktag mit Jubilarehrung statt.

Dankeschön für jahrzehntelanges Engagement
Kolping-Ehrung im Frintroper Gemeindeheim

Im Rahmen des Kolpinggedenktages konnte die Kolpingsfamilie Essen-Frintrop jetzt im Gemeindeheim an der Schlenterstraße langjährige Mitglieder für ihre Kolpingtreue auszeichnen. Walburga Schröders und Gerda Schlicker  vom Vorsitzendenteam gratulierten Friedhelm Olfen und Klaus Preus zu ihrer 60-jährigen Mitgliedschaft. Karl-Heinz Stammen bringt es auf 50 Kolpingjahre. Bei der Ehrung nicht mit dabei war Klaudia Bruns, sie gehört der Frintroper Kolpingsfamilie inszwischen seit 25 Jahren an....

  • Essen-Borbeck
  • 05.12.19
Kultur

Wer mit möchte, sollte sich noch heute anmelden
Ausstellung zeigt Krippen

Balve. Die Kolpingsfamilie Garbeck lädt ein zur Krippenausstellung im Jagd- und Heimatmusem "Alte Schmitte“ in Sundern-Endorf. Zu sehen sind dort Krippen aus Haushalten in Endorf und Umgebung. Im Anschluss an die Führung durch die Ausstellung gibt es Kaffee und Kuchen. Diese Veranstaltung bildet den Jahresabschluss der monatlichen Treffen. Die Teilnehmer treffen sich am Donnerstag, 28. November, um 14 Uhr an der Garbecker Kirche zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Eine Anmeldung ist...

  • Balve
  • 21.11.19
Ratgeber
Informationsabend in Voerde über Schlaganfall

Kolpingsfamilie Voerde und KAB Spellen laden ein
Vortrags- und Gesprächsabend - Thema: Schlaganfall

Die Kolpingfamilie Voerde und die KAB Spellen laden alle Interessierten zu einem Vortrags- und Gesprächsabend über das Thema "Schlaganfall" am Donnerstag, 21. November, ein. Er findet um 19.30 Uhr im Tagungsraum der Gaststätte Haus Wessel, Mehrumer Straße 14 in Spellen, statt. Geschätzt gibt es in Deutschland jährlich etwa 270.000 Schlaganfallneuerkrankungen. Damit gehört der Schlaganfall zu den häufigsten schweren Erkrankungen in Deutschland. Der Schwerpunkt dieser...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.11.19
Kultur
Kolpingsfamilie Voerde und KAB Spellen besuchen Ausstellung im Gasometer Oberhausen

Die Kolpingsfamilie Voerde und KAB Spellen laden alle Interessierten ein:
Gemeinsamer Besuch der Ausstellung "Der Berg ruft" im Gasometer

Die Kolpingsfamilie Voerde und die KAB Spellen laden am Sonntag, 22. September, ihre Mitglieder und alle Interessierten zu einem gemeinsamen Besuch der Ausstellung "Der Berg ruft" im Gasometer Oberhausen ein. Ab 15 Uhr ist für die Teilnehmergruppe eine rund einstündige Führung durch die Ausstellung gebucht, dessen Kosten die beiden Ortsverbände übernehmen. Anschließend besteht für die Teilnehmer genügend Zeit für einen individuellen Rundgang. Nichtmitglieder bezahlen den für Gruppen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.09.19
Sport
Tim Vollmer, Inhaber des Restaurants "Langenhorster Stube", ist nicht nur Veranstalter des Lauf-Events am 22. September, sondern der gelernte Koch geht mit seinem Vierbeiner auch selber an den Start.

Zweiter Stuben-Lauf in Velbert
Für Zwei- und Vierbeiner geht es durch den Langenhorster Wald

Nach der erfolgreichen Erstauflage im vergangenen Jahr, findet auch 2019 wieder ein Stuben-Lauf durch den Langenhorster Wald statt. Das Besondere: Nicht nur Zwei-, sondern auch Vierbeiner können sich der Herausforderung stellen. Am Sonntag, 22. September, geht es um 10 Uhr mit der Ausgabe der Startunterlagen an der Kirche St. Nikolaus, Nikolaus-Ehlen-Straße im Langenhorst, los. Hier sind auch Start und Ziel. Gemeinsam mit der Velberter Sportgemeinschaft (VSG) bietet Tim Vollmer, Inhaber des...

  • Velbert
  • 06.09.19
Kultur
Die Kolpingsfamilie Voerde bietet Englischkurse für die "Generation 50plus" an.

Gemeinsames Lernen macht Spaß und hält jung
Englischkurse für die "Generation 50plus"

Nach den Sommerferien starten auch wieder die Englischkurse der Kolpingsfamilie Voerde für die "Generation 50plus". Die Teilnehmer_innen erweitern gemeinsam den Wortschatz wichtiger Vokabeln der englischen Sprache. Dadurch werden sie in die Lage versetzt, z. B. im Auslandsurlaub auf Englisch allgemeine Dinge des Alltags zu benennen, sie zu erfragen und auf Englisch zu antworten. Die 90minütigen Unterrichtsstunden finden wöchentlich im Pfarrheim der katholischen Gemeinde St. Peter in Spellen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 30.08.19
Kultur
Am Sonntag (11. August) feierten die Kolpingfamilien Lembeck und der Kolping-Bezirksverband Dorsten jeweils das 70-jährige Bestehen.
  11 Bilder

70 Jahre Kolping Dorsten
Familien feierten 70 Jahre Kolping mit Fahrrad-Sternfahrt nach Lembeck

Am Sonntag (11. August) feierten die Kolpingfamilien Lembeck und der Kolping-Bezirksverband Dorsten jeweils das 70-jährige Bestehen. Dies wurde verbunden mit einer Radsternfahrt aller Kolpingfamilien des Bezirksverbandes nach Lembeck. Zunächst wurde eine heilige Messe in der St. Laurentius Kirche gefeiert. Anschließend trafen sich die Teilnehmer am Kolping-Denkmal, um gemeinsam das neue Kolping-Lied zu singen. Danach ging es gemeinsam zu Fuß zum Heimathaus. Hier fand bei schönem Wetter dann...

  • Dorsten
  • 12.08.19
Vereine + Ehrenamt
Am Sonntag, 11. August feiern die Kolpingsfamilie Lembeck und der Kolpings-Bezirksverband Dorsten jeweils das 70-jährige Bestehen. Am Kolpingdenkmal in Lembeck soll das neue Kolping-Lied gesungen werden.

70 Jahre Kolpingsfamilie Lembeck
Radsternfahrt aller Kolpingsfamilien des Bezirksverbandes

Am Sonntag, 11. August 2019 feiern die Kolpingsfamilie Lembeck und der Kolpings-Bezirksverband Dorsten jeweils das 70-jährige Bestehen. Dies wird verbunden mit einer Radsternfahrt aller Kolpingsfamilien des Bezirksverbandes nach Lembeck. Beginn ist mit einer heiligen Messe um 9:30 Uhr in der St. Laurentius Kirche. Anschließend werden die Teilnehmer am Kolping-Denkmal gemeinsam das neue Kolping-Lied singen, um danach wieder zum Heimathaus zu laufen. Dort findet dann ein Empfang statt....

  • Dorsten
  • 02.08.19
Vereine + Ehrenamt

Führung im Stollenmuseum und mehr
Kolping-Programm

Fröndenberg. Nach der Sommerpause lädt die Kolpingfamilie Fröndenberg alle Interessierten zu einem Ausflug nach Unna-Stockum ein. Am Samstag, 24. August, wird dort ab 16.30 Uhr das Stollenmuseum „Fröhliche Morgensonne“ besichtigt. Es ist das kleinste private Stollenmuseum der Welt, welches über 1.000 Originalgerätschaften vorhält. Die Fahrt nach Stockum erfolgt in Fahrgemeinschaften. Anmeldungen nimmt Gabi Preuß unter Tel. 02303/41514 bis zum 18. August entgegen. Weiterhin steht im...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 01.08.19
Vereine + Ehrenamt
71 Teilnehmer, darunter 41 Kinder, verbrachten beim Vater-Kind-Zeltlager der Kolpingsfamilie Bruchhausen drei erlebnisreiche Tage.

34. Vater-Kind-Zeltlager der Kolpingsfamilie Bruchhausen in Elpe

Seit 1986 veranstaltet die Kolpingsfamilie Bruchhausen jährlich das beliebte Vater-Kind- Zeltlager. In diesem Jahr wurden die Zelte in Elpe im Hochsauerland aufgeschlagen. 71 Teilnehmer, darunter 41 Kinder, verbrachten drei erlebnisreiche Tage bei herrlichem Sommerwetter in ländlicher Idylle und der wunderschönen Landschaft des Hochsauerlandes. Wie immer gehörten Lagerfeuerrunden mit Stockbrot und selbst gebackener Pizza und eine spannende Nachtwanderung zum abwechslungsreichen Programm....

  • Arnsberg
  • 06.07.19
LK-Gemeinschaft
Neben der Einrichtungsleiterin Bozena Symulla begrüßte Jasmin Gennermann (Foto) vom Elternrat die zahlreichen Besucher.

Schaden verzögerte den Start
Kita Kastanienallee offiziell eröffnet

Großer Schreck am Tag vor der Eröffnung der neuen Kolping-Kindertagesstätte an der Kastanienallee im vergangenen August: 8.000 Liter Wasser waren ausgetreten und sorgten für einen riesigen Schaden. Bis der beseitigt werden konnte, wurden die rund 100 Jungen und Mädchen anderweitig untergebracht. Jetzt wurde die offizielle Einweihung gefeiert: Neben der Einrichtungsleiterin Bozena Symulla begrüßte Jasmin Gennermann (Foto) vom Elternrat die zahlreichen Besucher. Die Kinder waren froh, als die...

  • Velbert
  • 02.07.19
Kultur
Bei der Festmesse in der Klosterkirche St. Mariä-Himmelfahrt.

Kultur
Kolpingfamilie Saarn feierte ihren 70. Geburtstag

Mülheim-Saarn. Mit einer Festmesse in St. Mariä Himmelfahrt und einem anschließenden Fest im Treffpunkt an der Landsberger Straße feierte die Kolpingfamilie Saarn am 6. Juni ihr 70-jähriges Bestehen. Im Geiste des 1991 selig gesprochenen Gesellenvaters Adolph Kolping (1813-1865) pflegen die derzeit 27 Saarner Kolpinggeschwister als Teil eines 400 Mitglieder zählenden Bezirksverbandes Geselligkeit und Bildung. „Das aus der Zeit der Industrialisierung kommende Erbe des Gesellenvaters Adolph...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.06.19
Vereine + Ehrenamt
Symbolisch überreicht Martin Kuster (Vorsitzender der Kolpingsfamilie Voerde) Julia Albustin (Stammesvorsitzende der DPSG Spellen) einen Scheck über 150 Euro für eine Spende an Gänseblümchen Voerde e.V. nach der erfolgreichen Handysammlung

Spenden gehen an Gänseblümchen Voerde und missio
Wette gewonnen

Im Rahmen der 72-Stunden-Aktion der katholischen Jugend wetteten die Pfadfinder der DPSG St. Peter Spellen mit der Kolpingsfamilie Voerde, innerhalb von drei Tagen mindestens 172 ausgediente Handys für einen guten Zweck zu sammeln. Die gemeinsame Zählung ergab nun: Mit exakt 366 Handys bekamen die Pfadfinder mehr als doppelt soviele zusammen. Damit haben sie die Wette klar gewonnen. Aufgrund des überragenden Sammelerfolgs beschloss die Kolpingsfamilie, ihren Wetteinsatz auf 150 Euro...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 09.06.19
Vereine + Ehrenamt
Mit diesem Gruppenfoto werben die Spellener Pfadfinder und die Kolpingsfamilie Voerde für die gemeinnützige Handysammelaktion
  2 Bilder

Pfadfinder der DPSG Spellen wetten mit Kolpingsfamilie Voerde
Handysammlung für einen guten Zweck

Auch die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) von St. Peter Spellen beteiligt an der „72-Stunden-Aktion“, die vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), dem Dachverband von 17 katholischen Jugendverbänden mit rund 660.000 Mitgliedern, vom kommenden Donnerstag bis Sonntag überall in Deutschland ausgerichtet wird. Aus diesem Anlass haben die Pfadfinder mit der Kolpingsfamilie Voerde gewettet, dass sie es schaffen, innerhalb der 72 Stunden mindestens 172 ausgediente Handys für einen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 20.05.19
Wirtschaft
Wie hier an der Grimbergstraße auf Schwerin hat die LEG in ihren Siedlungen im Stadtgebiet 15 Altkleider-Sammelcontainer aufgestellt.

15 Container in Wohnsiedlungen
LEG sammelt jetzt auch Altkleider

Seit einiger Zeit stehen in LEG-Siedlungen im Stadtgebiet Sammelbehälter.  "15 dieser LEG-Altkleider-Container gibt es in den Ortsteilen Ickern, Schwerin, Habinghorst und Castrop", teilt Judith-Maria Gillies, Pressesprecherin der LEG Management GmbH, mit. "Dazu weitere 400 in NRW." Der Stadtanzeiger fragte bei der Wohnungsgesellschaft nach, was es mit den Containern auf sich hat. "Mit den Containern ermöglichen wir unseren Mietern, ihre alten Textilien einfach und umweltgerecht zu...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.05.19
Vereine + Ehrenamt
Pfarrer Wilhelm Kolks segnet das neue Banner der Kolpingfamilie Voerde. Bannerträger: Peter Anton Becker, daneben Martin Kuster (Vorsitzender)
  5 Bilder

Bannerweihe, gemeinsames Frühstück und erste Jahreshauptversammlung
Kolpingsfamilie Voerde feierte ihre Neugründung

Am vergangenen Sonntag feierte die Kolpingsfamilie Voerde zusammen mit den benachbarten Kolpingsfamilien sowie dem Regional-, Diözesan-, und Bundesverband des Kolpingwerkes offiziell ihre Neugründung. Höhepunkt war die Segnung des neuen Banners. Die Gründungsversammlung der Kolpingsfamilie Voerde fand bereits am 19. Dezember letzten Jahres statt. Diese war jedoch ausschließlich durch die Bewältigung zahlreicher Formalitäten geprägt: Es wurden Mitgliedsanträge ausgefüllt, eine Satzung...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 09.04.19
Vereine + Ehrenamt
Bei der letztjährigen Sammlung haben viele Helfer unterstützt.
  2 Bilder

Novum: Abgabe an Sammelstellen
Kolping Altkleider-Sammlung

Wickede. Das Kolpingwerk ruft mit einer Kleider- und Schuhsammlung am Samstag, 6. April, zur Unterstützung caritativer Projekte in der Region und in der internationalen Entwicklungshilfe auf. Im Gegensatz zu der früher praktizierten Strassensammlung bittet die Kolpingfamilie Wickede (Ruhr) um Abgabe der Kleidersäcke an den nachstehend genannten Sammelstellen von 10 bis 13 Uhr. Abgabestellen befinden sich in Wickede (Nördlicher Parkplatz Bürgerhaus), in Wiehagen (Kindergarten), in Wimbern...

  • Wickede (Ruhr)
  • 22.03.19
Kultur
Rudi Voss aus Lüttingen will im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder dabei sein
  100 Bilder

Trotz Ärger mit dem Straßenbau ruft Halt Pölje laut Helau
Sitzung von KFD und Kolping einmal mehr ein großer Erfolg

Heinz Roters und Tobias Schröers nehmen Lokalgeschehen aufs Korn Wieder einmal bewiesen die Verantwortlichen, dass man auch mit lokalen Karneval Jecken ein anspruchsvolles Sitzungsprogramm zusammenstellen kann. So präsentierten Heinz Roters, der durch das Programm führte und der Elferrat von Halt Pölje vor dem ausverkauften Saal des Schützenhauses ein Highlight nach dem anderen. Zeigte als erster der Moerser Gebärdenchor „Fliegende Hände“, dass man Lieder nicht unbedingt singen muss, um sie...

  • Xanten
  • 25.02.19
  •  1
Ratgeber
Auf dem Bild (v.l.): Michael Neumaier, Ulla Steltner und René Schneider.

Starkbier zur Fastenzeit
Kolpingfamilie Xanten präsentiert eigenes Bier zum Josefsfest

Da kommt die Kolpingfamilie Xanten mal mit einer erfrischenden Idee um die Ecke: Ein eigens für die Fastenzeit gebrautes Starkbier. Genau dieses haben sie in Zusammenarbeit mit der Kamp-Lintforter Brauerei Geilings Bräu realisiert. Das dunkle Bockbier geht dabei auf eine alte süddeutsche Tradition zurück - dort ist die Idee eines Fastenbieres nämlich schon lange etabliert. Anlässlich des Josefsfest wollte die Kolpingfamilie diesen Brauch nun auch an den Niederrhein holen. Gemütlicher...

  • Xanten
  • 22.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.