Tanzfieber als Dokusoap - mit dabei der 1.TSZ Velbert

Anzeige
Tanzen ist ein Gefühl! Tanzen ist Liebe, Schmerz und Leidenschaft! Und das alles verbindende Element sind die Tanzlehrer. Jeder von ihnen hat eine ganz persönliche Lebensgeschichte mit Höhen und Tiefen, und für jeden der Tanz eine eigene Bedeutung. Doch eines haben alle gemeinsam – Leidenschaft!

„Tanzfieber – mein bewegtes Leben“, die neue WDR Dokusoap taucht tief in die Tanz- und Lebensgeschichte der einzelnen Lehrer und Tänzer ein – emotional, aufregend, ehrlich. Der Zuschauer erfährt, was Tanz für ihr Leben bedeutet, warum Tanzen für sie mehr ist, als ein Beruf und wie sie gleichzeitig Elternersatz, Krisenmanager und Sozialarbeiter für ihre Schüler sind. Mit dabei sind der 1. TSZ Velbert zusammen mit Astrid Kallrath die nach der Meisterschale greifen. Laufen wird die Dokusoap am Montag, 5. September, von 21 bis 21.45 Uhr im WDR.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.