Neue Gesichter beim DSC Wanne-Eickel

Anzeige
Herne: Mondpalast-Arena |

Der DSC Wanne-Eickel verzeichnet die ersten Neuzugänge.

Julian Stöhr kommt vom SV Schermbeck. Der 22 Jahre alte, beidfüßige Defensiv-Allrounder hat dort bereits unter dem jetzigen DSC-Trainer Martin Strötzel in der Oberliga gespielt. Weitere Stationen waren Westfalia Herne, Rot-Weiß-Essen und SG Wattenscheid 09 U19.

Auch ein neuer Torhüter ist mit dem 29-jährigen Pascal Kurz gefunden. Auch dieser kommt vom SV Schermbeck zum DSC. Kurz spielte in der Oberliga unter anderem für die Sportfreunde Siegen, die SpVgg Erkenschwick, die TSG Sprockhövel, Westfalia Herne und RW Essen. Auch Borussia Dortmund hatte vor einigen Jahren Interesse.

www.dsc-wanne-fussball.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.