09-Familie traf sich im Wohnzimmer

Anzeige
Vereinsvorsitzende Gabi Vit begrüßte rund 50 Gäste im Pasternak-Stübchen. Foto: Peter Mohr
Vorstand und Aufsichtsrat der SG Wattenscheid 09 hatten am Donnerstag zum Sponsorentreff geladen, und viele Freunde und Gönner des Regionalligisten hatten den Weg zur Lohrheidestraße gefunden.

Vereinsvorsitzende Gabi Vit begrüßte rund 50 Gäste im "Wohnzimmer" des Vereins, im sogenannten Pasternak-Stübchen neben der Geschäftsstelle. Kennenlernen untereinander, Kontakte knüpfen und/oder intensivieren in entspannter lockerer Atmosphäre war das Motto des Abends, der federführend vom Marketing-Team um René Engel, Helmut Hoffmann und Sandra Mehler-Engel gestaltet wurde und durch einen zu Saisonbeginn von Jens Tampier neu gedrehten 09-Imagefilm eingeleitet wurde.
Trainer Farat Toku, der sich auf einem Trainerlehrgang in Hennef befindet, wurde durch Sportvorstand Hartmut Fahnenstich und Kapitän Mario Klinger vertreten.
Beide unterstrichen, dass das Team durch das Trainingslager optimal vorbereitet in die Rückrunde geht. Der gute Teamspirit, erklärte das Duo einträchtig, sei ein wichtiger Baustein für den bisherigen Erfolg gewesen.
Und Kapitän Klinger, der im feinen Zwirn eine ebenso gute Figur abgab wie auf dem Feld, stellte die Frage in die Runde, was in Wattenscheid vielleicht möglich sein könnte, wenn es noch mehr Sponsoren und noch mehr Unterstützung durch die Fans geben würde.
Fazit nach dem lockeren Treff bei Bier und Currywurst: Fortsetzung unbedingt gewünscht.
Weitere Fotos in unserer Bildergalerie http://www.lokalkompass.de/wattenscheid/sport/foto...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.