KOMMENTAR: Es ist daheim angerichtet

Anzeige
Wenn auch mit beträchtlicher Verspätung, jetzt wartet die Heim-Saisonpremiere der SG Wattenscheid 09. Und das noch zum Auftakt einer „englischen Woche“.

Der Wettergott hat für Samstag „Großes“ angekündigt, die Mannschaft um Kapitän Mario Klinger hat bei ihrem Saisonstart in Mönchengladbach ebenfalls groß aufgetrumpft und ein mehr als verdientes 1:1 beim Meister der letzten Saison geholt. Fußballherz - was willst Du mehr?

Nach den Turbulenzen der letzten Saison und dem sportlich starken Endspurt unter der Regie von Coach Farat Toku hat die SGW wieder mehr Unterstützung in der Breite verdient. Ja, es gibt einige Hundert ganz treue Fans, die auch in Gladbach dabei waren und die Mannschaft fantastisch unterstützt haben.
Aber gegen den Aufsteiger von der niederländischen Grenze sollten es doch „ein paar“ Fans mehr sein, die den Weg ins Lohrheidestadion finden. Wie wäre es mit einem Familienausflug zum „Familienverein“?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.