SGW: Familientag und Testspiel gegen RWO II

Anzeige
Ali Issa (hier im Testspiel gegen Leithe) kam bisher in der Regionalliga noch gar nicht zum Einsatz. FOTO: Peter Mohr
Regionalligist Wattenscheid 09 nutzt das spielfreie Wochenende zu einem Familientag am Sonntag im Espenloh. Zum Abschluss wird es um 16 Uhr ein Testspiel gegen die U23 von RW Oberhausen geben.

Rund acht Stunden rund um die Fußball-Familie SGW warten ab 10 Uhr auf die Fans. Alle Jugendteams und alle Seniorenmannschaften sind ins Programm eingebunden. Eine Aktion, die das "Wir-Gefühl" rund um die Lohrheide stärken soll.
Speisen und Getränke werden zu deutlich reduzierten Preisen angeboten, und auch für den Zeitvertreib der Kleinen ist dank etlicher Attraktionen gesorgt. Eine Hüpfburg für die Kids sowie eine Tombola für alle Besucher stehen nur exemplarisch für viele weitere Unterhaltungsangebote. In den frühen Nachmittagsstunden wird sich schließlich auch die Regionalligamannschaft der SGW unter das Volk mischen, zum Smalltalk und auch für Autogramme zur Verfügung stehen.
Der Test gegen das in der Oberliga kickende Nachwuchsteam von RW Oberhausen kommt Coach André Pawlak sehr gelegen, um seinen Reservisten Spielpraxis geben zu können. „Wir werden zwischen den Testspielen gegen Leithe und Oberhausen viel im körperlichen Bereich machen, das ist eine anstrengende Woche für die Jungs.“
Der Eintritt zum Familienfest wie auch zum abschließenden Freundschaftsspiel ist frei!
Inzwischen steht auch fest, dass die SGW in der zweiten Runde des Westfalenpokals auf die Sportfreunde Lotte trifft. Angedacht für die Austragung ist das regionalligaspielfreie zweite Oktoberwochenende.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.