SGW: Kader nimmt Konturen an

Anzeige
Fabio Dias kommt von Viktoria Köln. Foto: Peter Mohr
Nach und nach werden die Mosaiksteine für das neue SGW-Team zusammen gefügt. Nach Norman Jakubowski kommt mit Fabio Dias ein weiterer regionalligaerfahrener Kicker zur Lohrheide.

Vor dem Testspiel gegen den niederländischen Zweitligisten Fortuna Sittard hatte Innenverteidiger Norman Jakubowski seinen Vertrag an der Lohrheide unterzeichnet. Er bringt Regionalliagerfahrung vom KFC Uerdingen und aus der aufgelösten U23 des VfL Bochum mit.
Noch nicht unterschrieben ist der Kontrakt mit Angreifer Fabio Dias. „Wir sind uns aber einig“, so Trainer Farat Toku. Der pfeilschnelle Dias kickte zuletzt bei Viktoria Köln.
Was weitere Spieler angeht, hüllte sich Toku noch in Schweigen. Konkret auf Alexandros Tanidis (Lüneburger SK) angesprochen, wollte sich der 09-Coach nicht verbindlich äußern, gab aber zu bedenken, dass er am liebsten einen Innenverteidiger mit starkem linken Fuß verpflichten würde.
Die SGW hatte im letzten Testspiel gegen Sittard neben Matthias Tietz (BSV Rehden), der schon in den Tests gegen die U19 und gegen Westfalia Gelsenkirchen zum Einsatz gekommen war, noch weitere Testspieler aufgeboten: Alexandros Tanidis (Lüneburger SK/Regionalliga Nord), Chris Jastrzembski (Polen), Maximilian Wagener (Mainz 05 II), Metin Kücükarslan (TSV Steinbach/Regionalliga Südwest) und Muhammet Karpuc (Eintracht Trier).
Am Donnerstag steht um 19 Uhr der nächste Test an - am Uhlenkrug gegen SW Essen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.