SGW: Platzkommission in der Lohrheide

Anzeige
Besichtigten das Lohrheidestadion: Jutta Nicolaus (Sport- und Bäderamt), Gerd Abstins (SGW), Timo Saviano (VfL), Ulrich Jeromin (Fußballkreis Bochum) und Jürgen Ruschenburg (Stadionverwalter). FOTO: Peter Mohr
Am Donnerstag um 14 Uhr kam die Platzkommission im Lohrheidestadion zusammen, um die Bespielbarkeit des Rasens vor dem Lokalderby zu prüfen. Die Entscheidung wurde auf Freitag 10 Uhr vertagt.

Bei der Begutachtung der Spielfläche war der Zustand "grenzwertig". So meinte der Kreisvorsitzende Ulrich Jeromin: "Jetzt könnte vielleicht gespielt werden, aber was Freitag und Samstag ist?"
Jutta Nicolaus führte als Vertreterin des Sport- und Bäderamtes aus, dass man nicht nur das Derby am Samstag im Auge haben dürfe, sondern auch die weiteren Spiele im Februar beachten müsse. Einhelliger Tenor der Beteiligten: "Bei weiteren Niederschlägen in der Nacht wird die Partie am Freitag abgesagt."
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.