Harleys und Goldwings vor dem Royal Air Force Museum

Anzeige
Harley-Davidson vor Bloodhound und Museumseingang
Weeze: RAF Museum | Die Pengaradas sind ein loser Zusammenschluss niederländischer Motorradfahrer. Am Sonntag hatten sie sich in Cuijk getroffen, um das niederrheinische Grenzgebiet gemeinsam auf einer gemütlichen Tour zu erkunden.
Ein Zwischenziel, für das sich die gut 20 Biker angemeldet hatten, war das Royal Air Force Museum auf dem Gelände des Airport Weeze.
Um 13 Uhr wurden die chromblitzenden Bikes vor der Bloodhound Rakete aufgebaut und erst einmal gebührend bewundert und fotografiert.
Auch die Ausstellungsstücke im Innern des Museumsgebäudes wurden eingehend betrachtet und gaben Anlass für interessante Gespräche.
Der Airport Weeze war einigen der sogar aus Nordholland angereisten bisher nicht bekannt. Jetzt gab es schon erste Planungen für Wochenendflüge ab Weeze.
Nach dem gut einstündigen Aufenthalt im Museum ging es wieder auf Tour. Nächste Ziele sollten Goch und Kleve sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.