Historische Vereinigung bietet "Wesel und der untere Niederrhein" als Download an

Anzeige

Das im Oktober 2015 von der Historischen Vereinigung Wesel veröffentlichte Buch „Wesel und der untere Niederrhein – Beiträge zur rheinischen Geschichte“ ist ausver­kauft. Es enthält zwölf Beiträge, die Personen, besondere Ereignisse und Statio­nen in der wechselvollen Geschichte der Stadt Wesel und der Region Niederrhein zum Gegen­stand haben.

Zwei Beiträge befassen sich mit dem niederländisch-spani­schen Krieg (1568–1648), von dem Wesel und der untere Niederrhein unmittelbar betroffen wa­ren. In vier Bei­trägen werden Weseler Bürger/innen mit ihren ganz per­sönlichen Schick­salen in unterschiedlichen Lebenssituationen dargestell­t.

Zwei Bei­träge schildern die besondere Not von Weseler Bürgerinnen und Bürgern, der eine den Hunger im Ers­ten Weltkrieg, der andere den Konflikt im Kirchenkampf der Evan­gelischen Gemein­de im Dritten Reich. Wie ein Fort zum Fundament einer Kirche wur­de, zeichnet ein Beitrag über die Friedenskirche „Zu den Heiligen Engeln“ nach. Ein weiterer Beitrag thematisiert noch einmal die Frage nach der Herkunft des Namens „Wesel“. Dass es unabhängig von der großen Politik auch Geschichte gibt, wird schließlich in zwei Beiträgen anschaulich dargestellt, und zwar in der geschicht­lichen Entwicklung von Münzprägung und Geldumlauf in Wesel und zum anderen in der Geschichte der Sportplätze und deren Vereine in Wesel.

Eine Buchbesprechung bezeichnete die Publikation als „ein Muss für Heimatinteres­sierte, eine Perle der Historiendokumentation“. Mehrfach wurde eine zweite Auflage angeregt. Eine solche ist jedoch nicht geplant. Stattdessen steht der Band ab sofort im Internet zum kostenlosen Download bereit.

Interessierte finden ihn unter http://www.historische-vereinigung-wesel.de im Bereich „Ver­öffentlichungen - Einzelausgaben“.

Alle sonstigen noch lieferbaren Publikationen können im Bereich „Buchladen“ zu deutlich herabgesetz­ten Sonderpreisen erworben werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.