Kulinarische Genüsse für Geist und Gaumen: Werner Seuken liest mit musikalischen Beilagen

Anzeige
Dave Tchorz (Foto: Jürgen Bosmann)

Hör- und Trinkgenüsse erwarten die Besucher im Kesselhaus der Hamminkelner Traditions-Brennerei Bovenkerck, die schon seit 1750 besteht. Werner Seuken, Dozent und Rezitator, stellt eine Auswahl literarischer Texte rund um das Thema „Stammtisch“ vor und wird gemeinsam mit der „Ohrenschmaus“-Musik des Niederrheinischen Küchen Orchesters den
unterhaltsamen Abend für Ohren und Gaumen gestalten.

Tickets für die Veranstaltung am Freitag, 6. September, 20 Uhr, kosten an der Vorabendkasse 17,50 Euro, an der Abendkasse 20 Euro.
Kartenvorverkauf: Stadtbücherei Hamminkeln; 02852/4369 oder: Stadt Hamminkeln, Fachdienst 40, Brüner Straße 9 in Hamminkeln (Telefon: 02852/88136).

Werner Seuken rezitiert Texte von Goethe, Lessing, Eichendorff und Wedekind, die sich mit den Folgen des Rausches beschäftigen. Garniert werden diese Texte mit der Musik des Niederrheinischen Küchenorchesters. Diefünfköpfige Besetzung um den Weseler Musiker Dave Tchorz sieht ihre geistige Heimat in der Küche: als Ort der geselligen Begegnung, des Ungezwungenen und Unverblümten. Der Ort, an dem es allen schmecken soll, an dem experimentiert werden darf.

Ein üppiges Menü kann dann schon mal die Speisenfolge Bach – Irische
Jig – Tango Argentino – Klezmer aufweisen. Wobei Geige, Fagott und Flöte auf Akkordeon und Gitarre treffen und dabei bisweilen vom treibenden Puls einer Cajon zum Köcheln gebracht werden.

Das Niederrheinisches Küchenorchester spielt in dieser Besetzung: Dave Tchorz (Akkordeon, Saxophon), Beate Florenz-Reul (Violine), Godehard Florenz-Reul (Fagott, Violine), Ulrich Ingenbold (Gitarre, Flöte), Benjamin Ingenbold (Perkussion).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.