Aktuelle und historische Fotos aus Ginderich gesucht für Heimatbuch – "Scan- Nachmittag" am Sonntag

Anzeige
Ginderich. Aktuelle und historische Fotos aus Ginderich sucht der Heimatvereins Ginderich und der Anno-Verlag.

Grund: Der Heimatverein Ginderich erarbeitet zurzeit mit dem Autor und Lektor Tim Michalak ein neues „Heimatbuch Ginderich“, das noch in diesem Jahr im Anno-Verlag erscheinen wird.

Die beiden Herausgeber Nicole Lohmann (Vorsitzende Heimatverein) und Tim Michalak bitten alle Gindericher um ihre Mithilfe.

Private Gärten im Wallfahrtsort

Ein Kapitel des neuen Heimatbuches soll auch die Vielfalt der privaten Gärten im Wallfahrtsort präsentieren.

Hierfür bitten die Herausgeber um Fotos, welche die Vielfalt der privaten Gindericher Gartenlandschaft darstellen. Die Herausgeber freuen sich über Zusendungen von privaten Gartenaufnahmen unter michalak@anno-verlag.de

Sollten keine Bilder vorliegen, steht ein Fotograf zur Verfügung, der den jeweiligen Garten – nach Terminabsprache – buchgerecht ablichtet.

Besonderer Service kommenden Sonntag

Zudem bietet der Heimatverein einen besonderen Service an. Alle Gindericher, die über alte Fotos, Dokumente aus der Dorfgeschichte etc. verfügen, die im Buch veröffentlicht werden sollen, können diese am Sonntag, 11. Juni, zwischen 15 und 17 Uhr im katholischen Pfarrheim Ginderich vorbeibringen. Diese werden vor Ort von Mitgliedern des Heimatvereins hochwertig eingescannt. Somit ist gewährleistet, dass jeder Besitzer seine „historischen Schätze“ direkt wieder mit nach Hause nehmen kann.
Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.