Girls' Day: Martini-Schülerinnen erfuhren Interessantes bei der Weseler Feuerwache

Anzeige
(Foto: privat)

Zum Girls' Day hatte die Weseler Feuerwache in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Wesel interessierte Mädchen der Gemeinschafts-Hauptschule Martini eingeladen.

Unter der Leitung der Gleichstellungslehrerin Frau Falkenberg hatten neun Mädchen die
Möglichkeit, die Feuerwache näher kennenzulernen und Fragen zu den Bereichen Brandschutz und Rettungswesen zu stellen. Das abwechslungsreiche Programm an Informationen und praktischen Übungen ließ keine Langeweile aufkommen.

So konnten die Mädchen feststellen, wie schwer eine komplette Einsatzausrüstung ist und lernten, dass es immer Teamwork bedarf um Menschenleben zu retten. Ein besonderes Highlight war der Ausblick vom Hubrettungsfahrzeug. Im Rettungskorb hatten die Schülerinnen aus 30 Metern Höhe einen guten Ausblick über Wesel.

Beendet wurde der gelungene Tag mit einem tatsächlichen Notrufeinsatz. Die Mädchen waren sehr fasziniert darüber, wie schnell die Feuerwehrmänner innerhalb von Sekunden zum Einsatz unterwegs waren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.