Zweiter Fall in Wesel: "Clown" mit Kettensäge schockt 48-Jährige am Hansaring

Anzeige
Polizei NRW Innenministerium NRW Foto: Jochen Tack
Zweiter krasser Vorfall dieser Art in Wesel: Eine 48-jährige Frau aus Wesel führte am Donnerstag gegen 20.20 Uhr auf dem Fußweg zwischen dem Hansaring und der Honnerbachstraße einen Hund aus, als ein Unbekannter in Clownsmaskerade aus einem Busch trat.

Im Polizeibericht heißt es: Er hielt eine Kettensäge in der Hand und versuchte diese mehrfach zu starten. Die Weselerin lief daraufhin zu ihrer Wohnung und alarmierte die Polizei. Eine Fahndung nach dem Unbekannten verlief bislang ergebnislos.

Beschreibung:

1,75 bis 1,80 Meter groß, trug eine Clownsmaske mit weißen Haaren und einen schwarz-weißen Umhang.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.