135 Teilnehmer bei der traditionellen RVO-Reiterrallye durch die herbstliche Hohe Mark

Anzeige
Das Sieger-Team! (Foto: privat)

Bei der Reiterrallye des Reitvereins Obrighoven (RVO) waren 135 Teilnehmer in 30 Gruppen, die (neben den lokalen Aktiven) aus Geldern, Krefeld, Moers, Gelsenkirchen, Bottrop und anderen Orten stammten.

Gewonnen hat eine Gruppe, die schon seit mehreren Jahren an der Rallye teilnimmt, bestehend aus Pete Hilton (auf Mephy), Ariane Harmel (Lady), Ingrid Kistermann (Sunny Chivas), Bettina Kehren (Charie), Susanne Kramer (Linford).

Auf dem RVO-Gelände rund um die Hohe Mark ist die jährliche die Reiterrallye schon zur Tradition geworden. Eine rund 12 Kilometer lange Geländestrecke mit acht originellen Stationen musste bewältigt werden. Auf dem Springplatz wartete ein anspruchsvoller Trailparcours, der den Pferden viel Mut abverlangte. Lustige Spiele mit viel Action und ein Fragebogen rund ums Pferd verlangten von Reiter und Pferd alles.
Nach diesen Anstrengungen konnten sich die Reiter mit schmackhaften Suppen stärken und auch die Pferde wurden mit leckeren Äpfeln belohnt.

Die ersten drei platzierten Gruppen konnten sich über schöne Ehrenpreise freuen. Aber kein Teilnehmer ging leer aus - alle konnten einen Sack Möhren für ihre Pferde und eine Urkunde mit Erinnerungsfoto mit nach Hause nehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.