Fußgängerüberweg Brüner Landstraße / Am Schwan

Anzeige
An die Bürgermeisterin
der Stadt Wesel

Frau Ulrike Westkamp






Gefahrloses Erreichen der Bushaltestelle Am Schwan für bewegungseingeschränkte Personen nicht möglich


Sehr geehrte Frau Westkamp,

ich bin darauf angesprochen worden, dass bewegungseingeschränkte Personen, die den beampelten Fußgängerüberweg Brüner Landstraße / Am Schwan, aus Richtung Brömderweg kommend überqueren, auf der gegenüberliegenden Seite (Brüner Landstraße) die dortige, ca. acht Meter rechts entfernte Bushaltestelle nur durch Begehen der Brüner Landstraße (teils mit Gegenverkehr) erreichen.

Ein direkter und befestigter Weg zur Bushaltestelle ist nicht vorhanden. Die Bushaltestelle ist mit Rasen / Wiese umgeben.

Die Wegführung verläuft hinter dem Fußgängerüberweg weiter geradeaus in Richtung Am Großen Kamp. Hiernach geht’s nach rechts auf den Geh- und Radweg Richtung Obrighoven. Erst hinter der Bushaltestelle erreicht man über eine befestigte Zuwegung die Bushaltestelle von hinten.

Ich bitte Sie, im Sinne der Verkehrssicherheit für bewegungseingeschränkte Personen hier Abhilfe zu schaffen und es diesen Personen zu ermöglichen, ihr Ziel auf direktem Weg sicher und schnell zu erreichen.


Mit freundlichem Gruß
Jürgen Lantermann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.