Innovationen auf dem Schirm: EAW-Fördersprechtag für Unternehmer am 9. Dezember

Anzeige

Unternehmen haben stets Ideen für neue Produkte und neue Märkte. Ziel ist es, sich im Wettbewerb zu behaupten. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen gibt es einige interessante Förderprogramme vom Land Nordrhein-Westfalen, dem Bund und der EU, die den Innovationsprozess unterstützen und somit die Entwicklung erleichtern und das Risiko minimieren können.

Die EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel (EAW) und die ZENIT GmbH - Zentrum für Innovation und Technik in NRW - beraten zum dritten Mal in diesem Jahr im Rahmen eines Fördersprechtages. Dieser findet statt am Mittwoch, 9. Dezember, ab 9 Uhr im Kreishaus Wesel (Reeser Landstraße 31, 46483 Wesel).

Dabei werden Fragen rund um das Thema Förderung von Innovationsvorhaben beantwortet und auch konkrete Unterstützung angeboten. Die einstündigen Einzelgespräche sind kostenfrei.

Alle Informationen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Eine Anmeldung ist bei der EAW unter Telefon 0281 – 207 2022 erforderlich.

Anmeldeschluss ist der 25. November.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.