Vollsperrung der Pastor-Bölitz-Straße am Hospital von Donnerstag, 12 Uhr, bis Freitag, 18 Uhr

Anzeige

Zur Absicherung des Abbaus eines Baustellenkrans für die Baustelle am Marien-Hospital wird die Pastor-Bölitz-Straße von Donnerstag, 21. Juli, 12 Uhr, bis Freitag, 22. Juli, 18 Uhr, teilweise komplett gesperrt.

In Fahrtrichtung Hansaring ist die Pastor-Bölitz-Straße dann von der Kreuzung Pastor-Janßen-Straße / Goldstraße / Dimmerstraße aus nicht erreichbar. Die Teilsperrung reicht von dieser Kreuzung bis etwa in Höhe des Hauses Pastor-Bölitz-Str. 7. Eine Umleitung über Esplanade und Norbertstraße wird beschildert.

Aus Richtung Hansaring bleibt die Pastor-Bölitz-Straße stadteinwärts bis einschließlich der Einmündung Kurze Straße befahrbar, auch die Zufahrt zur Tiefgarage ist weiterhin frei.
Grund für die Teilsperrung ist der Abbau des großen Baukrans, der per Autokran an Ort und Stelle abgebaut wird. Damit wurden Fertigteile für die Baustelle am Marien-Hospital bewegt. Die Klinik schafft auf drei Etagen neue Stationen für Geriatrie, Chirurgie und Intensivmedizin.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.