Bronze für Romina Höhn bei der Deutschen Box-Meisterschaft

Anzeige
Nach ihrem Sieg in der Vorrunde über Marija Filippowa (Agon Hamburg) kämpfte Romina Höhn gegen die Titelverteidigerin Emily Mauermann (Roßweiner SV). Auch in diesem Kampf ging Höhn sofort zur Sache und griff unentwegt an, wobei sie allerdings zu offen war. Nach vier kampfbetonten harten Runden sprach das Punktgericht ihrer Gegnerin den knappen Punktsieg zu. Mauermann konnte ihren Meistertitel verteidigen und besiegte auch die Mülheimerin Michelle Hartari. Der Gewinn der Bronzemedaille ist für Höhn bei ihrer ersten Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft auf jeden Fall ein Erfolg.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.