Doppelter Startschuss für: Laufen in Wesel

Anzeige
6. Moonlight-Lauf Wesel
Wesel: RWE Auestadion | Die Planungen durch die Veranstalter Lauffreunde HADI Wesel und TAF-Timing für den Moonlight-Lauf 2013 sind weitestgehend abgeschlossen.

Am 24. Mai um 21:15 Uhr fällt der Startschuss für die 6. Auflage im Weseler RWE-Auestadion. Dann geht es über zwei Runden in der Abenddämmerung auf die beleuchtete Seewegstrecke am Weseler Auesee. Nach 6.800 Metern kommt das Highlight für die Teilnehmer. Die letzten 200 Meter im Zieleinlauf führen durch eine mit 60 Fackeln gesäumte Gasse. Spätestens hier ist Gänsehaut pur für die Läuferinnen und Läufer garantiert. Im Anschluss bleibt dann noch Zeit, bei Grillwurst und kalten Getränken das Ein oder andere Fachgespräch zu führen. Nachmeldungen sind bis kurz vor dem Start noch möglich. Die Startgebühren fließen in die Unterhaltung der Beleuchtungsanlage.

Der zweite Starschuss fällt dann zeitgleich für die Anmeldung zum 9. Hanse-Citylauf in Wesel am 28. September 2013. Hierbei wurden das bewährte Streckenangebot, Startzeiten und die Startgebühren aus dem letzten Jahr beibehalten. Um eines der ausgelobten Marken- Funktions- Shirt zu bekommen, sollte man sich so frühzeitig anmelden, dass man unter den ersten 750 Voranmeldern, ausgenommen Bambinis, ist.

Bei beiden Läufen besteht die Möglichkeit für die Teilnehmer, das Pfandgeld von 2 Euro für einen karikativen Zweck zu spenden. In diesem Jahr soll die Spende der Cassiopeia- Stiftung zugute kommen. Ziel der Cassiopeia- Stiftung ist die Förderung von Projekten, die dem gleichberechtigten und selbst bestimmten Leben von Menschen mit Behinderung dienen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit der Onlineanmeldung auf www.moonlight-lauf-wesel.de oder www.hanse-citylauf-wesel.de oder www.taf-timing.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.