Wesel

Beiträge zum Thema Wesel

Vereine + Ehrenamt
Die Voraussetzungen für die Sternsingeraktion waren kompliziert, aber die Verantwortlichen in den verschiedenen Bezirken der Pfarrei Sankt Nikolaus Wesel haben mit viel Engagement und Kreativität Wege gefunden.

Sternsingergruppen sammeln über 24.000 Euro / Mit dem Geld unterstützt das Kindermissionswerk weltweit Projekte
Erfolgreiche Sternsingeraktion in Sankt Nikolaus Wesel auch in Corona-Zeiten

Die Voraussetzungen für die Sternsingeraktion waren kompliziert, aber die Verantwortlichen in den verschiedenen Bezirken der Pfarrei Sankt Nikolaus, Wesel haben mit viel Engagement und Kreativität Wege gefunden, auch ohne den Besuch durch die Sternsinger an den Haustüren den Segen der Heiligen Drei Könige für das neue Jahr zu den Menschen in Wesel zu bringen: Videobotschaften, „Segen-to-go“ in den Kirchen, zum Teil auch mit besonderen Botschaften und Grüßen versehen. Viele Menschen haben mit...

  • Wesel
  • 25.02.21
Politik

SPD Wesel
Aktion Weseler Stadtgutscheine neu beleben

              Aktion Weseler Stadtgutscheine neu beleben Die SPD-Fraktion schlägt zur Beratung in den Gremien der Stadt Wesel nach Vorberatung mit dem Einzelhandelsverband und der Werbegemeinschaft Wesel vor, dass die Stadtgutscheine erneut an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ausgegeben werden. Der Rat der Stadt Wesel hat im letzten Jahr eine Million Euro für Stadtgutscheine zur Belebung des gesamten Weseler Handels bereitgestellt. Knapp die Hälfte des Geldes wurde...

  • Wesel
  • 24.02.21
  • 1
  • 1
Kultur
Ida Noddack: Die gefeierte Wissenschaftspionierin aus Wesel wäre 125 Jahre alt geworden.

Bedeutende Frauen der Weseler Geschichte: Broschüre „WEGgefährtinnen der Stadt Wesel“ gibt es auch online
Ida Noddack – Gefeierte Wissenschaftspionierin aus Wesel wird 125 Jahre alt

Ida Noddack, die Tochter des Lackfabrikanten Adalbert Tacke, wurde am 25. Februar 1896 auf Haus Wohlgemut in Lackhausen, einem heutigen Stadtteil von Wesel, geboren. Als junge Frau beschritt Ida Noddack neue Bildungswege. Der Besuch eines Gymnasiums oder gar das Studium für Mädchen und Frauen war zu dieser Zeit noch nicht selbstverständlich. Ihrer Zeit weit voraus Als eine der ersten Frauen in Deutschland studierte sie Chemie und promovierte 1921 an der Technischen Hochschule Berlin. Gemeinsam...

  • Wesel
  • 24.02.21
  • 1
Politik

Online-Konferenz „Handel aus der Krise“
René Schneider möchte mit Einzelhändlern Wege aus der Krise finden

Wie schafft es der Handel aus der Corona-Krise? Dieser Frage geht der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider gemeinsam mit seinem Kollegen Frank Sundermann, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, im Rahmen einer Online-Konferenz am 3. März 2021 ab 19.30 Uhr nach. Gemeinsam mit betroffenen Einzelhändlerinnen und Einzelhändlern wollen die beiden aktuelle Fördermöglichkeiten und Beschlüsse diskutieren, um Wege aus der Krise zu finden. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie kämpfen...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.02.21
Politik

SPD Wesel
SPD WeselPartei: In Wesel gemeinsam voran

Gemeinsam Wesel voran Die SPD WeselPartei möchte eine große Initiative ins Leben rufen, um Wesel in den nächsten Wochen als Einkaufs- und Erlebnisstadt wiederzubeleben und aus dem zwangsweisen “Corona-Dornröschenschlaf“ zu erwecken. Nach dem 3. März, wo die Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten über das weitere Vorgehen und eine mögliche Lockerung des Lockdowns berät sollten -  sich die Akteure in Wesel zusammensetzen und mit der Bürgermeisterin alles auf den Prüfstand stellen, um die...

  • Wesel
  • 23.02.21
Politik
Auf Antrag stellt der Kreis Wesel bei einem GdB von 20 bis 40 eine Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt aus.

Auf Antrag stellt der Kreis Wesel bei einem GdB von 20 bis 40 eine Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt aus
Kreis Wesel: Steuerliche Verbesserungen für Menschen mit Behinderung seit Januar 2021

Zum 1. Januar 2021 traten für Menschen mit Behinderung bei der Lohn- und Einkommenssteuer diverse Verbesserungen in Kraft. Seit Jahresbeginn wird bereits ab einem Grad der Behinderung (GdB) von 20 ein steuerlicher Pauschbetrag gewährt. Ab einem Behinderungsgrad von 30 bis zu einem GdB von 100 sowie bei blinden Menschen und Menschen, die hilflos sind, verdoppeln sich die bisherigen Pauschbeträge. Somit können alle behinderten Menschen ab einem GdB von 20 bei ihrer Steuerveranlagung ab dem...

  • Wesel
  • 23.02.21
  • 1
Wirtschaft
Mit Johannes Schmitz (links) hat in der pro homine, Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel/Emmerich-Rees gGmbH, ein weiterer Geschäftsführer seine Arbeit aufgenommen. Er führt das Unternehmen nun gemeinsam mit Geschäftsführer Johannes Hartmann.

Personelle Änderungen im Marien-Hospital Wesel
"Doppelspitze" bei der pro homine in Wesel, Emmerich und Rees

Mit Johannes Schmitz hat in der pro homine, Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel/Emmerich-Rees gGmbH, ein weiterer Geschäftsführer seine Arbeit aufgenommen. Er führt das Unternehmen nun gemeinsam mit Geschäftsführer Johannes Hartmann. Der neue Geschäftsführer der pro homine gGmbH, Johannes Schmitz (59) wurde vom Aufsichtsrat zum 1. Februar dieses Jahres bestellt. Er führt das Unternehmen gemeinsam mit Johannes Hartmann (67), der seit April 2018 im Amt ist und jetzt als Sprecher der...

  • Wesel
  • 22.02.21
Ratgeber
Akke Wilmes ist Energieberater bei der Verbraucherzentrale NRW

Projekt Energieberatung Kreis Wesel um fünf Jahre verlängert
Erfolgsstory seit 2017

Seit dem Jahr 2017 stellt die Energieberatung des Kreises Wesel eine Erfolgsstory dar. In enger Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale NRW werden Interessierte bei energetischen Sanierungsmaßnahmen, der Realisierung energieeffizienter Neubaumaßnahmen und der Inanspruchnahme entsprechender Förderprogramme beraten. Zwölf Kommunen des Kreises, Alpen, Dinslaken, Hamminkeln, Hünxe, Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn, Schermbeck, Sonsbeck, Voerde, Wesel und Xanten haben sich zusammen mit der...

  • Wesel
  • 20.02.21
Wirtschaft
Aufgrund der veränderten Straßenführung durch die Bauarbeiten halten die Busse der Busverkehr Rheinland GmbH (BVR) ab kommenden Montag, 22. Februar, vorübergehend nur an bestimmten Haltepunkten.

Bauarbeiten
Neue Bus-Routen, andere Haltepunkte

Seit einigen Monaten laufen die umfangreichen Bauarbeiten an der Weseler Straße in Büderich. Aufgrund der veränderten Straßenführung durch die Bauarbeiten halten die Busse der Busverkehr Rheinland GmbH (BVR) ab kommenden Montag, 22. Februar, vorübergehend nur an bestimmten Haltepunkten. So halten die Linien SB 7 und 67 in Büderich nur noch an der neu eingerichteten Haltestelle im Wendebereich des Gewerbegebietes "Tank und Rast" an der Weseler Straße. Die Linie 68 (Moers - Wesel) von Moers...

  • Wesel
  • 20.02.21
  • 1
Wirtschaft
Die besagten Buslinien können bis Ende März 2021 nicht normal verkehren.

In Wesel-Büderich
Busse müssen weiterhin Umleitung fahren

Aufgrund der andauernden Bauarbeiten in Wesel-Büderich und der damit verbundenen Sperrung der Weseler Straße und der Einfahrt in die Straße Kesselbruck können die Buslinien voraussichtlich bis Ende März 2021 weiterhin nicht wie gewohnt verkehren. Die Linie SB7 kann in Wesel-Büderich die Haltestellen „Friedhof“, „Marktstraße“, „Winkeling“, „Elvericher Weg“, „Hotel Bürick“ und „Wallacher Weg“ nicht bedienen. Die Linie 67 fährt die Haltestellen „Friedhof“, „Marktstraße“, „Alte Mühle“ und „Gest...

  • Wesel
  • 20.02.21
Vereine + Ehrenamt
Die diesjährige „Wesel räumt auf“-Aktion war für den 20. März beziehungsweise für Schulen und Kindertagesstätten für die komplette elfte Kalenderwoche fest eingeplant - doch sie muss leider ins Wasser fallen.

Bedauerlich
„Wesel räumt auf“ fällt 2021 aus

Wegen der Corona-Beschränkungen muss ASG die beliebte Aktion "Wesel räumt auf" ausfallen lassen. Sonst helfen jedes Jahr über 1.000 fleißige Teilnehmer beim „Frühjahrsputz“ auf den Grünflächen der Stadt. 2022 kommt die Aktion wieder. “Wesel räumt auf“ gehört in jedem Frühling zu den traditionellen Aktionen in der Kreisstadt. Vereine, Kita-Gruppen, Nachbarschaften, Schulklassen oder einfach Heimatfreunde, denen eine saubere Stadt am Herzen liegt, freuen sich alle Jahre wieder darauf. Der ASG...

  • Wesel
  • 20.02.21
Sport
Rebecca Fratz und Friedhelm Wedeking demonstrierten vor laufender Kamera, dass Skilaufen auch am Niederrhein möglich ist.
2 Bilder

Sportmöglichkeiten in Zeiten von Corona
Lokalzeit Duisburg zu Gast beim Skiclub Wesel

Das Reportageteam der Lokalzeit Duisburg plante, über Sportmöglichkeiten in Zeiten von Corona im allgemeinen und Wintersport am Niederrhein im besonderen im Fernsehen zu berichten. Dabei wurden sie auf den Skiclub Wesel aufmerksam. Schon kurz nach der ersten Kontaktaufnahme demonstrierten die Mitglieder des Ski Clubs Wesel Friedhelm Wedeking und Rebecca Fratz vor laufender Kamera, dass bei den außergewöhnlichen Wetterbedingungen in diesem Februar Skilanglauf auch am Niederrhein möglich ist....

  • Wesel
  • 20.02.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Interessierte Imker in spe bei einem Imkerkurs des gemeinnützigen Vereins Mellifera.

Bienen wesensgemäß halten
Imkern lernen in Wesel

Der gemeinnützige Verein Mellifera bietet im Rahmen seines Ausbildungsverbunds ab Samstag, 20. März, einen Imkerkurs auf der Schwäbischen Alb an. An jeweils sechs Tagen lernen Naturinteressierte dabei, wie Bienen wesensgemäß gehalten werden können und wie das in der Praxis funktioniert. Immer mehr Menschen spielen mit dem Gedanken Bienen zu halten. Viele wollen dabei nicht möglichst viel Honig ernten, sondern einen Beitrag für die Natur leisten und die Wunderwelt der Bienen erleben. Dieses...

  • Wesel
  • 20.02.21
Natur + Garten
Während die Wölfe in den weiteren Wolfsgebieten Nordrhein-Westfalens aktuell kaum in Erscheinung treten, gab es seit 2018 im Wolfsgebiet Schermbeck eine in etwa gleichbleibende Zahl von 18 bis 20 Übergriffen pro Jahr.

Wolfsgebiet Schermbeck
Ministerin im Austausch mit Landräten und Bürgermeistern der Region

Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser hat sich in der vergangenen Woche und erneut am Mittwochabend (17. Februar 2021) mit Landräten, Oberbürgermeistern und Bürgermeistern aus dem Wolfsgebiet Schermbeck über die aktuelle Situation im Wolfsgebiet Schermbeck ausgetauscht. Neben einem Lagebericht des Ministeriums und des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV), dem Stimmungsbild aus der Region standen die Nutztierrisse der zurückliegenden Jahre, der...

  • Dorsten
  • 19.02.21
Politik
Birgit Nuyken
2 Bilder

Nutzung der neuen Aula der Gesamtschule auch für Vereine ermöglichen

Birgit Nuyken und Wolfgang Lingk, CDU-Ratsmitglieder, wenden sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin: "Inzwischen wurden wir von mehreren Vereinen angesprochen, wie es mit der Nutzung der neuen Aula der Gesamtschule, für Vereinsveranstaltungen, aussieht. Hierzu haben wir am 11.12.2019 einen Antrag gestellt, welcher von Frau Brandes beantwortet wurde, mit dem Hinweis, dass dieses Thema auch noch einmal im Ausschuss für Gebäudeservice behandelt werden würde. Das hier angebrachte...

  • Wesel
  • 19.02.21
Ratgeber
Noch ist der große Raum leer, aber in wenigen Wochen wird hier der neue hochmoderne Linearbeschleuniger in Betrieb gehen. Darüber freuen sich der Ärztliche Leiter der Strahlentherapie Wesel, Maher Qweider, und Heino ten Brink, Geschäftsführer Evangelisches Krankenhaus Wesel.

Neuer Linearbeschleuniger der Strahlentherapie Wesel setzt Maßstäbe
Mit modernster Technologie in Wesel gegen Krebs

Wie kein anderes medizinisches Fachgebiet hat die Strahlentherapie in den letzten Jahren eine rasante technische Entwicklung genommen und bietet Behandlungsmöglichkeiten für eine immer präzisere und schonendere Strahlentherapie für eine Vielzahl bösartiger Tumore. Die Radiotherapie hat dabei zwei wichtige Ziele: Das Wachstum des Tumors zu zerstören und dabei das umliegende normale, gesunde Gewebe so gut wie möglich zu schonen. Um diese Ziele zu erreichen, hat die Strahlentherapie Wesel...

  • Wesel
  • 19.02.21
Ratgeber
Die Auszubildende der Stadt Wesel, Julia Müller, hat in einer Projektarbeit den Informationsflyer der Stadt Wesel „Zahlen, Daten, Fakten 2020“ aktualisiert.

Auszubildende Julia Müller aktualisierte „kompakten“ Informationsflyer über die Stadt Wesel
„Zahlen, Daten, Fakten 2021“ in Wesel

Die Auszubildende der Stadt Wesel, Julia Müller, hat in einer Projektarbeit den Informationsflyer der Stadt Wesel „Zahlen, Daten, Fakten 2020“ aktualisiert. Der kompakte Flyer informiert in Stichpunkten unter anderem über die Geschichte der Stadt Wesel, Wirtschaftsdaten, Verkehr, Gesundheitswesen oder Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in Wesel. Der Flyer ist ab sofort kostenlos im Rathaus der Stadt Wesel (auf dem Flur vor dem Büro der Bürgermeisterin – Raum 104, Klever-Tor-Platz 1 in...

  • Wesel
  • 19.02.21
Kultur
v.l. Reinhard Hoffacker (NISPA), Cihan Sarica (Vorsitzender des Integrationsrates) und Ulrike Westkamp (Bürgermeisterin)

Vorschläge bis zum 09. April 2021 einreichen
Bewerbungsstart für den Integrationspreis 2021

Vesalia Hospitalis - gastfreundliches Wesel. “Gut 11 Prozent der Bürger/innen in Wesel stammen aus über 100 verschiedenen Ländern und hier in Wesel ist uns Integration besonders wichtig”, so Ulrike Westkamp, Bürgermeisterin. Jede/r Weseler/in kann potentielle Preisträger/innen vorschlagen. Einzureichen sind die Vorschläge bei der Geschäftsstelle des Integrationsrates der Stadt Wesel (siehe unten). Wichtig ist, dass sich die Vorgeschlagene/n in besonderer Weise für die Integration engagieren und...

  • Wesel
  • 18.02.21
Ratgeber

Agentur für Arbeit Wesel informiert
„BA-Mobil“: Neue App für Kunden erweitert die digitalen Angebote

Mit der Einführung der neuen Kunden-App „BA-Mobil“ können Kundinnen und Kunden im Bereich der Arbeitslosenversicherung der Agentur für Arbeit Wesel noch schneller und rund um die Uhr Kontakt zur Arbeitsagentur aufnehmen. Mit der neuen App hat die IT der Bundesagentur für Arbeit (BA) einen mobilen Begleiter entwickelt, der aktuelle Informationen, wichtige Mitteilungen und nützliche Funktionen sicher und bequem auf dem Smartphone oder Tablet bereitstellt. Für die Anmeldung in der App nutzen die...

  • Wesel
  • 18.02.21
Politik

SPD Wesel
Bericht zum Stand der Digitalisierung der Stadtverwaltung Wesel

Bereits im Jahre 2018 hat die SPD-Fraktion zu einer öffentlichen Fraktionssitzung zum Thema „Die digitale Stadt – Bürgerservice der Zukunft“ eingeladen. Aufhänger war, welche Chancen und Risiken der digitale Bürgerservice bietet und welche Dienstleistungen zum damaligen Zeitpunkt online genutzt werden konnten. Heute, knapp drei Jahre später, ist die Digitalisierung deutlich vorangeschritten. Corona ist auch auf diesem Sektor Treiber. Es wurde vor allem in der Stadtverwaltung Wesel auf dem...

  • Wesel
  • 16.02.21
Politik

SPD Wesel
Die SPD WeselPartei beantragt: Verbesserung des ASG Winterdienstes

Die ASG in Wesel ist als kompetent und zuverlässig bekannt. Dies ist an vielen einzelnen Beispielen festzumachen und wird allgemein auch so wahrgenommen. Dafür gebührt dem gesamten ASG Team unser aller Dank. Trotzdem haben wir in den letzten Tagen feststellen müssen, dass der Räumdienst in Wesel viel zu zögerlich und langsam abläuft. Es wirkt viel eher so als würden insbesondere die Fahrbahnen gar nicht geräumt. Auch vier Tage nach dem Schneefall ist die Situation auf den Hauptverkehrsstraßen...

  • Wesel
  • 16.02.21
  • 1
Fotografie
3 Bilder

Wesel
Bundesstraße B58 in WESEL

WESEL Bundesstraße B58 zur Rheinbrücke nach Büderich, Fuß, - und Radweg am 09.02.2021 und am 14.02.2021 ( andere Straßenseite genau so... ) Da stimmt doch was nicht ❓ ......

  • Wesel
  • 15.02.21
Blaulicht
Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Straße "Im Grünen Winkel" in Wesel kam es am Samstag, 13. Februar, gegen 10.30 Uhr. Eine 75-jährige Bewohnerin, die die Erdgeschosswohnung in dem Haus bewohnt, kochte in ihrer Küche, als das Essen in dem verwendeten Kochtopf plötzlich in Brand geriet.

Stichflamme schlug in die Dunstabzugshaube und setzte diese in Brand / Weseler Feuerwehr eilt zur Hilfe
Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wesel

Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Straße "Im Grünen Winkel" in Wesel kam es am Samstag, 13. Februar, gegen 10.30 Uhr. Eine 75-jährige Bewohnerin, die die Erdgeschosswohnung in dem Haus bewohnt, kochte in ihrer Küche, als das Essen in dem verwendeten Kochtopf plötzlich in Brand geriet. Die Stichflamme schlug in die Dunstabzugshaube und setzte diese in Brand. Der Weselerin gelang es, das Feuer in dem Kochtopf selbstständig zu löschen. Eigene Versuche, die Dunstabzugshaube zu...

  • Wesel
  • 15.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.