Laufen und Helfen

Anzeige
Wesel: RWE Auestadion | – unter diesem Motto unterstützten die Aktiven von HADI Wesel die Bildungsprojekte der Eine-Welt-Gruppe Wesel in El Salvador bei ihren Veranstaltungen 2017. Und das funktionierte so: Die Läufer/innen zahlten bei der Anmeldung zum 2. Paarlauf Wesel im RWE Auestadion 2,- €uro Pfand für die von Taf-Timing elektronisch präparierten Startnummern. Nach dem Zieleinlauf bekamen die Finisher den Pfandbetrag bei Rückgabe der Startnummer wieder ausbezahlt. Sie hatten dann die Möglichkeit das Geld für den guten Zweck zu spenden. Hierbei kam der Betrag von 250,- €uro für eine Kita in Nueva Esperanza am Bajo Lempa, einer benachteiligte Region in El Salvador, zusammen. Dieter Kloß, Vorsitzender der Lauffreunde freut sich auch im Namen aller HADI's die Eine-Welt-Gruppe bei ihren Projekten unterstützen zu können.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.