Rally-Obedience-Turnier am 5. Juni beim Hundesportverein in Hünxe-Krudenburg

Anzeige
Gehorsam ist Trumpf bei Obidience-Turnieren - aber mit viel Spaß an der Sache! (Foto: LK-Archiv)

Der Hundesportverein Hünxe-Krudenburg richtet am 4. Juni zum zweiten Mal ein Rally-Obedience-Turnier aus. Diese in Amerika entwickelte Sportart hat sich zunächst im süddeutschen und norddeutschen Raum schnell verbreitet. Nun ist diese Sportart auch im Ruhrgebiet und am Niederrhein angekommen. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr und wird gegen 17 Uhr mit der Siegerehrung enden.

Bei Rally-Obedience wird von dem Mensch-Hund-Team ein Parcours mit 15 bis 25 Übungen durchlaufen. Die vom Team durchzuführenden Aufgaben sind auf Übungsschildern dargestellt. Es kommt darauf an, diese Übungen fehlerfrei und präzise abzuarbeiten. Neben den Fehlern wird auch die Zeit, in der der Parcours durchlaufen wurde bewertet.

Durch vielfältige Kombinationsmöglichkeiten der Übungsschilder ergeben sich abwechslungsreiche Parcours die sowohl die Konzentration des Menschen als auch die des Hundes fordern. Im Gegensatz zu anderen Hundesportarten dürfen Mensch und Hund im gesamten Parcours miteinander kommunizieren, die gesprochenen Kommandos können durch Handzeichen unterstützt werden.

Diese Sportart ist daher für den Hund schnell zu erlernen und dennoch anspruchsvoll. In Turnieren wird in 4 unterschiedlichen Leistungsklassen gestartet (Beginner, Klasse 1 – Klasse 3, sowie in einer Seniorenklasse in der Hunde ab einem Alter von 8 Jahren starten dürfen.

„Da hier nicht athletische Höchstleistungen im Vordergrund stehen, ist dieser Sport ausdrücklich auch für Menschen geeignet, die eingeschränkt beweglich oder behindert sind, die Parcours werden entsprechend angepasst.“, erklärt Pressewartin Melanie Rzyduch.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.