RTGW-Surfer: Markus Michaelis folgt Ulli Pinnow auf dem Posten des 1. Vorsitzenden

Anzeige
(Foto: privat)

Im zweiten Anlauf haben die Mitglieder der Surfabteilung der Ruder- und Tennisgesellschaft Wesel (RTGW) einen Nachfolger ihres langjährigen Vorsitzenden Ulli Pinnow gewählt. Einstimmig wurde Markus Michaelis zum 1. Vorsitzenden gewählt.

In seinem Jahresrückblick berichtete Ullrich Pinnow stolz über ein ereignisreiches Jahr 2014 mit vielen gemeinsamen Aktionen und noch mehr Surfsport. Mit 303 Mitgliedern insgesamt ist die Abteilung seit einigen Jahren stärkste Abteilung der Weseler Ruder-und Tennisgesellschaft und wächst auch in diesem Jahr.

Die Leistungssportler der Surfabteilung waren auch in 2014 auf den Regattabahnen in Deutschland und Europa erfolgreich: So wurde das Windsurf-Talent Kim Karamarinov von der RTG Wesel mit dem Sportpreis des Monats ausgezeichnet und Dennis Müller wurde für seine Erfoge auf Europas Wellenrevieren Wesels Vizesportler des Jahres.
Ebenso erfolgreich waren die Brettkünstler auf den Stand-Up Paddel Boards, einem Mega-Trend aus Hawaii. Besonders erfolgreich mit mehreren TOP drei Plazierung in der German SUP Trophy waren im vergangenen Jahr Marcin Hokusz und Marek Fuhrmann.

Zur Nachwuchsförderung wird es in diesem Jahr wieder ein Angebot für Anfänger und Fortgeschrittene geben. „Sehr erfreulich, so der Vorsitzende, wird das Mittwochstraining am Nordstrand besonders auch der Jugendlichen angenommen´.“
Ulli Pinnow wurde als langjähriger Vorsitzender mit viel Applaus und einer Rheinkreuzfahrt verabschiedet, bleibt der Abteilung jedoch als Geschäftsfüher weiter erhalten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.