Tolle Veranstaltung im Scala

Anzeige
Houssam Akil (blaues Trikot)
Der WBC-Vorsitzende Wolfgang Heyden war nach der fast schon traditionellen Boxveranstaltung zu Allerheiligen rundum zufrieden. Dazu hatte er auch allen Grund, denn im gut besuchten Scala sorgten 250 Zuschauer für eine gute Atmosphäre. Es gab zwölf durchweg gute Kämpfe zu sehen, bei denen fast alle Akteure einen enormen Siegeswillen zeigten.
Vor den Kämpfen wurden auf der Leinwand Bilder von früheren Boxveranstaltungen gezeigt.
Die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen erfüllten in diesem Jahr 24 Mitglieder, denen in der Pause eine Urkunde mit Abzeichen verliehen wurde.
Die Gegner der Weseler Schüler Pjotr Kamecki, Sargis Grigoryan und Robert Grigoryan waren den Weselern an Reichweite und Erfahrung überlegen. Zwar mischten alle Drei gut mit, doch an diesem Tag waren ihre Gegner einfach besser.
Gleichwertige Gegner standen sich mit Houssam Akil und Jaquez-Feliz (Kostheim) gegenüber. Der Weseler, der sonst immer sehr defensiv boxt, suchte den Angriff und kam einige Male mit seiner Rechten gut durch und wurde Punktsieger.
Auch im Schwergewicht zeigte Cem Korkmaz, dass er boxen kann. Er war seinem Gegner Emre Göcmen (Kostheim) technisch überlegen, schlug die besseren Kombinationen und siegte klar nach Punkten.
Der afghanische Flüchtling Farhad Hussaini und Ibrahim Yilmaz (Köln) bestritten beide ihren ersten Kampf. Beide Boxer waren schlagstark, wobei Hussaini seinen Gegner bereits in der 1. Runde mit einer harten rechten Geraden kurz zu Boden schickte und ihn im Kampfverlauf mehrmals hart traf. Das Punktgericht erklärte Hussaini zum Punktsieger.
Im Schlusskampf zeigte Schwergewichtler Nabi Tazegül seinen jüngeren Vereinskollegen, die gegen größere Gegner verloren hatten, wie man die Reichweitenvorteile des Gegners ausschaltet. Aus einer guten Deckung heraus griff Tazegül seinen Gegner Mayrbek (Westende Hamborn) stets an und kam mit Geraden und Haken in der Halbdistanz durch. Beide Boxer kämpften bis zur Erschöpfung, wobei dem Weseler der Punktsieg zugesprochen wurde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.