Weseler Boxer zufrieden

Anzeige
Da keine Neuwahlen anstanden, wurde am Samstag die Jahreshauptversammlung des Weseler Boxclubs zügig und ohne große Diskussionen durchgeführt.
Geehrt wurden Gerd Oimann und Udo Höpken, die seit 40 Jahren dem Verein angehören. Serkan Bulut, der 2015 NRW-Vizemeister im Super-Schwergewicht wurde, erhielt eine Urkunde für seinen 25. Kampf.
Da die Zahl der Mitglieder um 25 % gestiegen ist, ergeben sich dadurch auch leider Nachteile. Das Training ist so gut besucht, dass dadurch die Ausbildung der Boxer leidet. Eine Lösung dieses Problems konnte noch nicht gefunden werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.