3500 Pfadfinder packen die Zukunft an: Planung fürs große Pfingstlager am Weseler Auesee

Anzeige
Die Planungsgruppe zum Großgruppenspiel trifft sich, um Details zu besprechen. (Foto: DPSG/Lena Wilken) (Foto: privat)
Große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus: Ab Christi Himmelfahrt (25. bis 28. Mai) veranstaltet die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) im Diözesanverband Münster am Auesee bei Wesel ein viertägiges Zeltlager für alle Mitglieder.

Am vergangenen Wochenende startete die Anmeldung für die rund 3500 erwarteten Teilnehmer. „Pack’s an – denn die Zukunft sind wir“ lautet das Motto des Lagers.
Kinder, Jugendliche und Leiter sind aufgerufen, die Zukunft für sich, die Pfadfinder und auch die Gesellschaft aktiv zu gestalten.

Ein buntes Programm führt die Pfadfinder durch eine mögliche Zukunft und fordert sie auf, eigene Vorstellungen zu entwickeln. Viel Spaß und Action sind vorprogrammiert: Unterhaltung für die unterschiedlichen Altersstufen und auch ein Großgruppenspiel mit allen Kindern und Jugendlichen wird es geben.

„Wichtig ist, dass der ganze Diözesanverband zusammenkommt und Gemeinschaft entsteht“, erklärt Diözesanvorsitzender Nikolas Kamenz, „bei rund 9500 Mitgliedern von der Nordsee bis zum Niederrhein passiert das nur selten und ist mit viel Aufwand verbunden.“ Grund für eine Zusammenkunft gibt es jedenfalls genug: Der Diözesanverband Münster wird im kommenden Jahr 85 Jahre alt – so wird aus dem „Familientreffen“ auch eine große Geburtstagsfeier.

Was es heißt, ein solches Lager in dieser Dimension zu planen, weiß auch Projektleiter Andreas Schulte: „Die nächsten Monate bringen noch einmal viel Arbeit mit sich, aber der Startschuss der Anmeldephase füllt dieses lange im Vorfeld geplante Projekt endlich mit Leben.“ Das Großunternehmen wird fast ausschließlich von Ehrenamtlichen getragen, die das Lager über zweieinhalb Jahre planen. Sie ermöglichen Kindern und Jugendlichen eine unvergessliche Zeit, die sie – getreu des Mottos – nachhaltig für die Zukunft prägt.

Der DPSG-Diözesanverband Münster besteht aus den Bezirken Borken, Coesfeld, Münster, Niederrhein Nord, Niederrhein Süd, Oldenburg und Steinfurt und umfasst 125 Stämme (Ortsgruppen). Das für 2017 geplante Großlager ist das erste seit dem Jubiläumslager „Jump“ zum 100-jährigen Bestehen der Pfadfinder 2007 in Haltern.

Organisationen und Unternehmen, die die Pfadfinder bei ihrem Lager unterstützen möchten, finden weitere Infos im Internet unter www.packs-an-2017.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.