Feldmarker Narren laden ein zum beliebten Kostümfest und zum Second-Hand-Markt

Anzeige
Vielleicht kann man etwas Schönes für die fünfte Jahreszeit ergattern! (Foto: Michael Gertzen)

Auf eine lange Tradition blickt das Feldmarker Karnevalskomitee in dieser Session zurück: Bereits am Samstag, 16. Januar, feiert das Komitee sein Tanz- und Kostümfest zum 66. Mal.

Ab 19:11 Uhr geht’s im Parkettsaal der Niederrheinhalle närrisch zu. Mit dem Mamas & Papas, Tanzgarden, Büttenredner und Prinzenpaaren, den Pillhöhnern, einer Kos-tümprämierung und der Prinzengarde der Stadt Wesel, sollte keine Langeweile aufkommen.

Karten im Vorverkauf für 9 Euro (Abendkasse 10 Euro)sind im Feldmarker Eck n und bei allen Komiteemitgliedern erhältlich.

 Bereits zum dritten Mal veranstaltet das Feldmarker-Karnevals-Komitee seinen
Kostüm-Second-Hand-Markt im Jugendheim der Herz-Jesu-Kirche Feldmark.
Dort können getragene Karnevalskostüme gekauft und verkauft werden.

Interessierte Narren haben die Gelegenheit am Freitag, 22. Januar, von 16 bis 19 Uhr im Jugendheim Kostüme abzugeben, die dann am Samstag, 23. Januar, von
10 bis 15 Uhr verkauft werden. Anschließend können bis 19 Uhr nicht verkaufte
Kostüme von deren Besitzern abgeholt werden. Nicht abgeholte Kostüme gehen
in den Besitz des FKK über.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.