Hilfe..Babyalarm!!

Anzeige
Es ist wie jedes Jahr..Katzenbabys überall..Vor kurzem bekamen wir, der Verein"Strassenkatzen Wesel und Hamminkeln e.V."den Notruf,:7 Flaschenkinder wurden an einer Autobahnraststätte von Urlaubern gefunden. Sie müssen schon tagelang dort gelegen haben, da sie sehr dünn waren. Das Kleinste wog 170 Gramm....Somit hat nun unsere Babypflegestelle alle Hände voll zu tun, die Kleinen müssen alle drei Stunden ihr Fläschchen haben, danach Popo reiben, da sie noch nicht alleine abführen können. Hat man das Letzte fertig, hat das Erste schon wieder Hunger. Dazu kommen tierärztliche Besuche, Durchfall und Erbrechen hatten sich eingestellt..Durch den Durchfall müssen sie auch ständig gesäubert werden..An einer anderen Fundstelle tauchten 1 Katzenmutter mit ihren 3 Jungtieren auf, die an Gehirnhautentzuendung erkrankt waren. Eins verstarb zeitnah , die anderen Zwei und ihre Mutter müssen täglich zum Tierarzt. So ist die Liste lang,, wir sitzen jeden Tag stundenlang mit unseren kleinen und grossen Schützlingen beim Tierarzt. Da wir keine Zuschüsse von Städten und Gemeinden bekommen, sind wir langsam am Rande des Möglichen angekommen. Für die Kastrationen an verwilderten Hauskatzen haben wir Zuschüsse vom Land bekommen, und auch schon an die 100 Tiere kastriert. Aber auch hier muss der Rest von uns aufgebracht werden. Die Liste der noch zu kastrierenden Tiere ist lang.. Nun unser Aufruf an Sie, liebe Tierfreunde da draussen: Bitte helfen Sie uns, diese extreme Jahreszeit zu überbrücken, durch Ihre Spende an unser Vereinskonto. Jeder Euro zählt!!
Wir möchten uns auch noch bei allen Spendern bedanken, die unserer Ameleeya geholfen haben. Sie war vor einiger Zeit mit ihrem Adoptanten zur Nachuntersuchung und kann nun ein fröhliches Hundeleben führen!! Danke!
Unsere Kontodaten: Strassenkatzen Wesel und Hamminkeln e.V.
IBAN: DE 56356605991536600015, Stichwort: Flaschenkinder
Vielen lieben Dank im Namen unserer Schützlinge!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.