Saison 14/15 - 11tes Saisonspiel Damen RE Schwelm

Anzeige
Wetter (Ruhr): Sporthalle Wetter-Oberwenger | 07.02.2015 Damen – Kreisliga Gr. 2

HSG Wetter/Grundschöttel 2 - RE Schwelm 21:17 (11:8)


Schwelm unterliegt im Spitzenspiel

Showdown in Wetter, Rote Erde reiste als Tabellenführer zum Tabellenzweiten. Unter der Woche waren die Schwelmer Damen hochmotiviert und wollten mit einem Sieg einen großen Schritt Richtung Aufstiegs-Halbfinale machen. Unterstützt wurden das Seidel-Team durch reichlich Spieler der Herrenteams, die extra den Weg nach Wetter auf sich genommen haben. Auch die Heimmannschaft hatte reichlich Anhänger in der Halle, auf der Tribüne war also alles vorbereitet für einen Handball-Highlight.
Das Spiel selbst begann ausgeglichen. Beide Teams wirkten leicht nervöse und leisteten sich Abspielfehler. In der Abwehr selbst standen die Mannschaften allerdings sehr gut. Bis zur 20.Minute (6:6) konnte sich kein Team absetzen, dann zog Wetter erstmal auf vier Tore davon (10:6). Rote Erde fing sich etwas und hielt dagegen, mehr als das 11:8 bis zur Pause war beim heutigen Abschlusspech und der guten Torhüterin leider nicht drin.
Anscheinend fand Trainer Seidel in der Pause nicht die passenden Worte um seiner Mannschaf den Kopf frei zu machen. Anstatt sich als Team gegen die drohende Niederlage zu stellen, wirkte man lustlos und schenkte die Bälle zu schnell her. Dazu begann man in der Abwehr darüber zu diskutieren, warum der Ball verloren wurde, statt sich konzentriert den Angriffen der Gegnerinnen zu stellen. Mitte der Halbzeit führte Wetter mit 5 Toren (16:11) und man hatte nicht den Anschein, als könne Schwelm heute sein wahres Potenzial zeigen. Doch wieder überraschte das Team, kurzzeitig rissen sie das Spiel an sich und verkürzten Tor um Tor (16:14). Erst eine 2-Minutenstrafe gegen Rote Erde brachte die Wetteranerinnen zurück ins Spiel. Das Heimteam nutzte diese 2 Minuten und um sich erneut ein Polster herauszuspielen. Das 19:14 vier Minuten vor dem Ende war die Entscheidung. Beide Teams spielten die Zeit runter und am Ende gab es einen verdienten Sieg der Heimmannschaft, die es nun in den Händen haben uns am kommende, für Schwelm spielfreien Wochenende, in der Tabelle von der Spitze zu stoßen.
Wetter mit 4 Minuspunkten, Voerde, Schwelm und Selbecke mit 5 Verlustpunkten werden die beiden Halbfinalisten unter sich ausmachen. Noch haben es die RE-Damen selbst in der Hand um sich einen Platz im Halbfinale zu sichern. Für dieses Vorhaben liegt aber noch einiges an Arbeit vor dem jungen Team.

Für Rote Erde spielten und trafen: Simona Battista (Tor), Katrin Conrad, Annelie Jacobi (1), Kathi Jahn (2), Michèle Karsten, Tamina Krebs (1), Marie Lutsche (1), Michelle Michelsen (3/2), Vanessa Pozuelo (8), Michelle Schlösser (1), Sükran Solmaz, Nina Vidovic

Trainer: T. Seidel
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
45
Wolfgang Karsten aus Schwelm | 12.03.2015 | 16:15  
46
Dirk Lueg aus Schwelm | 12.03.2015 | 18:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.