Auf ein Wort: Das Geheimnis und das Wunder der Weihnacht

Anzeige
„… Ich glaube an Jesus Christus, Gottes Sohn. Empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria…“
Das sind die Weihnachtsworte des christlichen Glaubensbekenntnisses. Sehr oft werde ich gefragt: „Muss das sein?“ Das widerspricht jedem gesunden Menschenverstand.
Die Antwort: „Ja, das muss sein.“
Denn wir glauben, dass Gott zur Menschheit kommt und sich mit ihr vereint. Das drücken diese Worte aus. Wir glauben an Jesus Christus, unseren Heiland.
Wir glauben an die Jungfrauengeburt. Denn Gott hat in Maria eine aus dem Volk gewählt. Sie hat nichts dafür getan, sie ist an sich keine Besondere.
Das Wunder der Weihnacht ist die Vereinigung von Gott und Mensch.
Das Geheimnis der Weihnacht ist nicht zu erklären, es erschließt sich nur im Glauben.

Heike Bundt, Pfarrerin in Heven
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.