Kita St. Marien: Erzieherin Marita Mirbach geht nach 34 Jahren in den Ruhestand

Anzeige
Richtig viel war in der Kita St. Marien los, als sich Kinder,Eltern und Kolleginnen von der langjährigen Leiterin Marita Mirbach verabschiedeten. (Foto: Kita)

Nach 34Jahren als Erzieherin und Leiterin in der Kindertageseinrichtung Familienzentrum St. Marien hieß es für Marita Mirbach nun Abschied nehmen.

Die Wittenerin wechselt in den Ruhestand und übergibt die Geschicke des Familienzentrums an ihre Nachfolgerin Anne Wenning.

Als Kind ging sie von 1956 bis 1959 selbst in den Marienkindergarten, wo sie dann 14 Jahre später ihr Anerkennungsjahr absolvierte. 1982 begann Marita Mirbach dann wieder als Erzieherin und übernahm 1985 die Leitung der Kita St. Marien.
Vor gut einer Woche verabschiedeten sich die Kinder, Kollegen, Eltern und viele Wegbegleiter. Die Feier begann bei einem Empfang im Kindergarten mit Essen, Trinken und Liedern. Anschließend hatten Vorgesetzte und Wegbegleiter im Rahmen eines Gottesdienstes in der Marienkirche die Gelegenheit, persönliche Dankes-Worte an Frau Mirbach zu richten. Die musikalische Gestaltung übernahmen Kinder und Erzieherinnen.

In der Zwischenzeit hat sich natürlich viel getan. Neben gesellschaftlichen Veränderungen und Gesetzesänderungen, die sich in der pädagogischen Arbeit widerspiegeln, gehörten auch bauliche Tätigkeiten zu den prägenden Ereignissen, wie der Umbau des Spielplatzes in ein naturnahes Außengelände im Jahr 1996.
Seit 2009 liegt die Betriebsträgerschaft bei der katholischen Kindertageseinrichtung Ruhr-Mark Hagen, während die pastorale Trägerschaft weiterhin beim Pfarrer und der Gemeinde liegt. Unterstützung fand Marita Mirbach bei den Kolleginnen, aber auch bei vielen haupt- und ehrenamtlichen Mitgliedern der Gemeinde.

Marita Mirbach geht mit einem lachenden und weinenden Auge. Die Kinder, Eltern und Kolleginnen wird sie sehr vermissen. Sie erinnert sich gerne an Vergangenes zurück, freut sich aber auch auf Zeit, für das, was bisher zu kurz kam, so neue Freiräume für ihre Familie und für den Garten. Marita Mirbach wünscht Anne Wenning, die schon seit 17 Jahren ihre Kollegin ist, alles Gute und viel Glück.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.