Müll sammeln in Buchholz - 16. Aktion startet am Samstag auch in Kämpen

Anzeige
1
So schlimm sieht es leider an einigen Stellen in Buchholz und Kämpen aus. (Foto: Veranstalter)

Es ist soweit: Wieder sind die Bürger von Buchholz und Kämpen aufgerufen, gedankenlos weg­geworfenen Müll, Flaschen, Dosen, gefüllte Plastiksäcke und Elektromüll wegzuräumen.

Unter dem Motto „Buchholz und Kämpen sollen wieder schön wer­den“ sind alle Bürger mit ihren Kindern aufgerufen, aktiv mit­zuhelfen. Treffen ist am Samstag, 9. April, um 10 Uhr am Wald­weg/Kurvenbereich Grundschule Buchholz. Hier werden den freiwilligen Helfern Plastiksäcke und Einweghandschuhe ausgehän­digt und sie bekommen ein „Reini­gungsgebiet“ zugewiesen.

Eine zweite Ausgabestelle wird um 10.30 Uhr am Franz-Wohlleb-Platz eingerichtet.
Auch, wer an der gemein­samen Aktion am 9. April nicht teilnehmen kann, kann trotzdem mithelfen, die Ortsteile sauber zu halten. Vielleicht haben einige schon mal daran gedacht, entlang der Straße für einige Meter den Müll aufzu­sammeln. Dieser Müll kann am Samstag am oben erwähnten Treffpunkt abgegeben werden, um die Kapazität der eigenen Mülltonne zu scho­nen.

Die Organisatoren würden sich freuen, zahlreiche Bürger am 9. April begrüßen zu können und bitten um eine kurze telefonische Anmeldung unter Ruf 9717164. Sollte die Aktion durch andauernden starken Regen behindert werden, so wird sie auf den darauf folgenden Samstag verschoben. Übrigens: Schokolade, kalte und warme Getränke werden am Sammelpunkt im Waldweg ausgegeben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
29.715
Hildegard Grygierek aus Bochum | 30.03.2016 | 16:05  
29.715
Hildegard Grygierek aus Bochum | 31.03.2016 | 08:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.