Nachbarschaftlicher Weihnachtsmarkt

Anzeige
Hausmusik auf dem nachbarschaftlichen Weihnachtsmarkt (Foto: Bernhard Fuhrmann f-dreamcolour.de)
Witten: Wilhelmshöhe | Viele Nachbarn und Freunde waren zum Weihnachtsmarkt der Hausgemeinschaft in der Wilhelmshöhe eingeladen und kamen am Samstag, den 13.12.14 auf den Garagenhof in Witten -Stockum.
Bei Glühwein und Bratwurst wurde geplaudert und weihnachtlicher Musik – auch selbstgespielter- gelauscht.
Zudem wurden den Gästen selbstgebastelte Deko-Artikel angeboten. Die Hausgemeinschaft hatte vorab entschieden an welchen Verein der Gewinn des Hausweihnachtsmarktes gespendet wird. So konnte sich der „Verein für Trauerarbeit Hattingen e.V.“ über eine großzügige Spende freuen.
Der „Verein für Trauerarbeit Hattingen e.V.“ in Witten begleitet trauernde Kinder und bietet dazu Gruppen, Gespräche und Workshops an. In Witten hat der Verein seinen Sitz in der Lutherstraße 6 (Zentrum für Kinder- und Jugendtrauerarbeit) und wird von Annette Wagner geleitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.