Hund, Katze, Maus: Esme sucht ein Zuhause

Anzeige
Witten: Tierheim |

Den Tieren geht es gut, aber das Tierheim an der Wetterstraße soll keine Endstation sein. „Wir suchen ein Zuhause“ haben wir eine Reihe genannt, die vermitteln will.

Als Tier der Woche stellt das Tierheim Katzendame Esme vorstellen. Die hübsche Samtpfote sitzt leider schon seit über zwei Jahren im Tierheim. Sie war damals ein Fundtier, kam als zehn Wochen altes Wollknäuel mit ihrer Schwester an. Beide Katzen waren sehr scheu, draußen geboren von einer verwilderten Hauskatze. Menschen waren die kleinen Fellnasen gar nicht gewöhnt und ließen sich auch nicht anfassen. Dieses Verhalten hat sich nur gering gebessert, mit viel Geduld und Ruhe kann man sich schon recht nah an Esme heranwagen.
Mittlerweile ist Esme erwachsen und sucht immer noch nach ihrem Glück. Am idealsten wäre eine bereits vorhandene Katze, denn Esme ist sehr sozial und versteht sich mit anderen Katzen. Mit einer reinen Wohnungshaltung wäre die Katzendame aber nicht einverstanden. Natürlich sollte sie aber erst nach einer langen Eingewöhnungsphase den Freigang genießen dürfen. Am besten geeignet wären katzen­erfahrene Menschen ohne kleine Kinder.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.