Hund, Katze, Maus: Meerschweinchenbock „Lars“ sucht ein neues Zuhause

Anzeige
Meerschweinchenbock „Lars“ sucht ein neues Zuhause, gerne mit Partnerin.
Witten: Tierheim | Den Tieren geht es gut, aber das Tierheim an der Wetterstraße soll keine Endstation sein. „Wir suchen ein Zuhause“ haben wir eine Reihe genannt, die vermitteln will. Als Tier der Woche stellt das Tierheim Meerschweinchenbock „Lars“ vor. Lars ist etwa ein Jahr alt und wurde bereits kastriert. Für den jungen Kerl wird eine neue Partnerin oder vielleicht sogar eine neue Meerschweingruppe gesucht. Da Lars erst frisch kastriert ist, darf er noch nicht sofort mit weiblichen Meersäuen vergesellschaftet werden, da er nach der Kastration noch vier bis sechs Wochen zeugungsfähig ist. Dennoch kann man diese Zeit für die ersten Bekanntmachungen unter den Tieren und für die Eingewöhnung in das neue Zuhause ­nutzen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
1.573
Rosi Schulz aus Dortmund-Nord | 02.12.2013 | 13:19  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 02.12.2013 | 18:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.