Ein ganz normaler Feierabend ...

Anzeige
Ein ganz normaler Feierabend im öffentlichen Personennahverkehr. 18 Uhr, Bahnhof Witten, es soll nach Dortmund gehen: „Dieser Zug fällt heute aus.“ Nehmen wir statt der S-Bahn halt den Regional-Express nach Bochum (zehn Minuten Verspätung), von dort fahren ja ständig S-Bahnen ab. In Bochum angekommen: „Diese S-Bahn hat 15 Minuten Verspätung“, dann: „Diese S-Bahn fällt heute aus.“ Dann nehmen wir halt wieder den Regionalexpress (10 Minuten Verspätung). Und so voll wie Tokioter U-Bahnen zur Stoßzeit. Oder die U-Bahnen in Dortmund auf dem Weg zu einem BVB-Spiel. Apropos U-Bahn: Endlich in Dortmund am Hauptbahnhof angekommen, heißt es: „Aufgrund von technischen Störungen fallen einige Züge der Linie U41 heute aus.“ 20 Minuten warten. An einem ganz gewöhnlichen Feierabend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.