Fußball: Blatter und Platini suspendiert - Schritt in die richtige Richtung?

Anzeige

Die Ethikkommission des Weltfußballverbands hat FIFA-Präsident Joseph Blatter und seinen designierten Nachfolger Michel Platini suspendiert.

Die Sperre gelte 90 Tage für alle Funktionen und könne um bis zu 45 Tage verlängert werden, teilte die FIFA mit. In dieser Zeit sei es Blatter und UEFA-Präsident Platini untersagt, an Fußball-Aktivitäten teilzunehmen. Grund seien die laufenden Untersuchungen gegen die beiden.
Das dürfte sicherlich für Gesprächsstoff sorgen - insbesondere heute abend zum Länderspiel Irland gegen Deutschland in der EM-Quali.
Ist das nun schon ein Schritt in die richtige Richtung oder nur mehr Theater? Was meint ihr?
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
746
Peter Riemer aus Mülheim an der Ruhr | 08.10.2015 | 13:49  
Annette Schröder aus Bochum | 08.10.2015 | 13:53  
122.793
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 08.10.2015 | 14:10  
32.107
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 08.10.2015 | 15:14  
18.153
Willi (Wilfried) Proboll aus Kamp-Lintfort | 08.10.2015 | 17:12  
2.028
Theo Grunden aus Hamminkeln | 11.10.2015 | 13:48  
18.153
Willi (Wilfried) Proboll aus Kamp-Lintfort | 11.10.2015 | 17:25  
2.028
Theo Grunden aus Hamminkeln | 11.10.2015 | 18:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.