Sichtungen für das Drachenbootnationalteam- 7 Kanuten des KCW bewerben sich

Anzeige
Witten: Kanu-Club Witten e.V. | Die Anmeldungen und Sichtungen für das Kanudrachenbootnationalteam für die Weltmeisterschaft 2018 in Atlanta haben begonnen.
Sieben Kanuten des KC Witten haben sich gemeldet und müssen mehrfach bei Lehrgängen an den Wochenenden Tests in Ausdauer, Kraft und Technik bestehen um sich zu qualifizieren.

Anja Clös war bereits bei der WM in Moskau dabei und bewirbt sich für die Masters, während Ralf Haushalter erstmals für die Seniors ins Boot möchte. Aus dem Jugendteam ThunderDrags YoungStars sind es gleich fünf Kanuten, die zu den Sichtungen fahren werden: Bianco Hugo und Tabea van Lengen haben im Jugendnationalteam bei der WM 2016 in Moskau bereits Erfahrungen und Medaillen gesammelt, Charlotta Christin Koch, Robin Manuel Koch und Robin de Minke nehmen zum ersten Mal an den Sichtungen teil.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.