S.U.A Witten Taekwondo - Bundesbreitensportlehrgang in Wuppertal

Anzeige
Haluk, Madita, Connor, Gülden, Julia, Susi, Hanna und Hanna (Foto: S. Peters)
S.U.A Witten | Taekwondo

Liebe Lokalkompassleser,

am 03.10.2015 machten sich acht Taekwondoka auf den Weg nach Wuppertal, um dort am Bundesbreitensportlehrgang der DTU, ausgerichtet vom SV Bayer Wuppertal, teilzunehmen.

Diese Veranstaltung hat seit vielen Jahren einen festen Platz in unseren Kalendern und auch in diesem Jahr hat sich die Anreise gelohnt.
Zusammen mit etwa 360 anderen Taekwondobegeisterten nahmen wir an den unterschiedlichsten Trainingseinheiten teil.
Dort drehte es sich nicht nur um Taekwondo, auch Modern Arnis, Hapkido und verschiedene Arten von Selbstverteidigung konnten ausprobiert werden.
Natürlich fehlten auch die klassischen Einheiten, wie Formenlauf (Poomsae), Kampf, Techniktraining und Prüfungsvorbereitung nicht.
So war wirklich für jeden etwas bei den 38 Kursen dabei und wir schwärmten nach der Begrüßung in die acht Hallen aus.

Zur Mittagspause trafen wir uns für ein kleines Schwätzchen und genossen das tolle Catering der Gastgeber.
Nachdem jeder von uns fünf schweißtreibende Trainingseinheiten absolviert hatte, trafen wir uns zur Verabschiedung.
Nach Ende der Veranstaltung wurde es noch kurz aufregend, als uns der Feueralarm aus den Umkleiden jagte.
Gott sei Dank handelte es sich um einen Fehlalarm, so dass alle erschöpft, aber unversehrt die Heimreise antreten konnten.

An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön an die Ausrichter vom SV Bayer Wuppertal - Taekwondo. Wir hatten wieder viel Spaß bei euch!
Und schon jetzt steht fest, dass wir im nächsten Jahr gerne wieder kommen.

Euer S.U.A Witten Taekwondo Presseteam
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.