Superkart Test von Olaf Dau sehr erfolgreich

Anzeige
Dank Rene van Dijk/NL und seinem 2-Zylinder-Superkart (MS-Kart / VM-Motor), kann man den ersten Test von Olaf Dau seit 2012 in Oschersleben, als sehr zufriedenstellend bezeichnen.

Der ehemalige Fahrerkollege und Freund von Olaf Dau, der Holländer Rene van Dijk, hatte diesen mit Unterstützung von staedtemesser.de, ermöglicht.

"Das war schon sehr ungewöhnlich, dass Rene van Dijk mir dies möglich machte und ich bin ihm dafür sehr sehr dankbar. Es lief, trotz widriger Wetterbedingungen perfekt ab, nachdem der Sitz verändert wurde. Ich habe mich sofort wohl gefühlt und konnte nach wenigen Runden das Tempo erhöhen können, wobei im Vordergrund Stand, nichts kaputt zu machen.
Tatsächlich haben sich einige Dinge erheblich verbessert. Zum einen die Reifen und das Motorleistungsspektrum im unteren und mittleren Bereich ist besser.
Die Fahrbahrkeit des MS-Kart war extrem gutmütig.
Ein beeindruckender Test im Superkart, der mir Mega Spaß gemacht hat."

So Olaf Dau vom Bochum/Wittener Superkart-Team, zu seinem Superkart Einsatz in Oschersleben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.