20. Bauchtanzgala der TuRa Rüdinghausen e.V. ein voller Tanzerfolg!

Anzeige
Ein zahlreiches und buntgemischtes Publikum enterte am 05.03.2016 den Wittener Saalbau, um die große Bauchtanzjubiläumsgala der TuRa Rüdinghausen zu bestaunen.
Ein ganzes Jahr Vorbereitungszeit steckte in dem orientalischen Abend. Mit viel Herzblut und Geduld hat die Organisatorin Sabine Domke alias Zabiya ein tolles, abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit ihren Tänzerinnen auf die Tanzbeine gezaubert.
Nach einer kurzen Begrüßung und einer Zwischenmoderation durch Iris Scheer und Heike Limberg, die zauberhaft durch den ganzen Abend führten, ging es auf die klangvolle Tanzreise.
Direkt als Einstieg tanzte Zabiya ein phänomenales Solo mit beleuchten Isiswings. Eine absolute Augenweide!
Weiter ging es mit den Tanzneulingen, die ihre Bühnenpremiere mit Bravour meisterten.
Danach ging es abwechslungsreich weiter, der Speck wurde geschüttelt, Fächerschleier flogen durch die Luft, es wurde gezimbelt und auch Hawaii wurde mit einem Hulatanz bereist.
Nach einer kurzen Pause, in der die Zuschauer sind am leckeren Buffet stärken konnten und am Basar selbst nach orientalischen Utensilien stöbern konnten, ging es weiter.
Es wurde geschleiert in allen erdenklichen Farben. Im Anschluss gab es eine ganz besondere Überraschung für Zabiya. Ein eigens kreierter Dankeschöntanz wurde von vier Tänzerinnen präsentiert.
Weiter ging die Reise über Spanien ins Dunkle und Mystische. Ein Lichtertanz mit Pois begeisterte das Publikum ebenso wie der geheimnisvolle Säbeltanz.
Als Zugabe fanden sich nochmal alle Tänzerinnen zu den Klängen des Safri Duo auf der Bühne zusammen und feierten mit viel Freude den Abschluss einer tollen Jubiläumsshow.
Ein rundum gelungener Orientalischer Abend!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.