Sommer, Lager, Abenteuer! - Pfadfinderstämme St. Franziskus und St. Marien Witten feierten gemeinsam

Anzeige
Zum gemeinsamen Sommerlager waren kürzlich die beiden Pfadfinderstämme St. Franziskus und St. Marien aufgebrochen. Zusammen verbrachten sie schöne Tage in den Niederlanden und wurden gewiss ihrem Motto gerecht. Gut Pfad! (Foto: Pfadfinderstamm St. Franziskus)

Sommerzeit heißt für Pfadfinder: Sommerlager! In diesem Jahr war das Sommerlager etwas ganz Besonderes, denn die Stämme DPSG St. Franziskus Witten und DPSG St. Marien Witten taten sich zusammen, um in ein gemeinsames Lager zu fahren.

Nachdem die Rucksäcke gepackt waren mit Taschenlampen, Taschenmesser, lagertauglicher Kleidung, Schlafsack, Isomatte, Sonnencreme und was man sonst noch braucht, ging es am für 24 Kinder und Jugendliche mit zehn Betreuern mit einem Kennenlernabend aller los. Früh am nächsten Morgen begann die Reise zum internationalen Pfadfinderzeltplatz "Het Naaldenveld" in Zandvoort, Niederlande.

Dort verbrachten alle neun wunderbare Tage voller Sonne und mit nur ein wenig Regen, viel Spaß bei Lagerbauten, Geländespielen, Aktionsspielen, Lagerfeuer, Stockbrot und Abenteuern. Besondere Höhepunkte waren der Ausflug nach Amsterdam, der Tag am Strand und die Begegnungen mit anderen Pfadfindern aus Irland, den Niederlanden, England und Deutschland.

In der Küchenjurte, einem großen runden Schwarzzelt, wurden jeden Mittag und Abend aus regionalen und biologisch angebauten Zutaten verschiedene Leckereien zubereitet. Schließlich ging es mit vielen neuen Erinnerungen, Erlebnissen und Freunden im Gepäck zurück nach Witten.

Dass zwei Stämme angereist waren, war schon ab dem ersten Abend nicht mehr zu erkennen, und so durften alle nicht nur ein Lager voller Abenteuer und Spaß, sondern vor allem einen der pfadfinderischen Grundsätze erleben: "Als Pfadfinder begegne ich allen Menschen mit Respekt und habe alle Pfadfinder als Geschwister."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.